Bundestagswahlkreis Münster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wahlkreis 129: Münster
Bundestagswahlkreis 129-2013.svg
Staat Deutschland
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Wahlkreisnummer 129
Wahlberechtigte 227.762
Wahlbeteiligung 79.1 %
Wahldatum 22. September 2013
Wahlkreisabgeordneter
Name Sybille Benning
Partei CDU
Stimmanteil 38,8 %

Der Wahlkreis Münster (Wahlkreis 129) ist ein Bundestagswahlkreis in Nordrhein-Westfalen. Er umfasst die kreisfreie Stadt Münster.[1]

Bundestagswahl 2013[Bearbeiten]

Die Bundestagswahl 2013 hatte folgendes Ergebnis:[2]

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Sybille Benning CDU 38,8 % 37,8 %
Christoph Strässer SPD 35,4 % 27,2 %
Daniel Bahr FDP 5,7 % 6,8 %
Maria Klein-Schmeink Bündnis 90/Die Grünen 11,1 % 15,2 %
Hubertus Zdebel Die Linke. 4,3 % 6,3 %
Sasa Raber PIRATEN 2,0 % 2,3 %
Helmut Birke AfD / Alternative für Deutschland 2,0 % 2,9 %
Sieglinde Kersting ÖDP 0,4 % 0,3 %
NPD 0,3 %
Republikaner 0,0 %
Bündnis 21/RRP 0,0 %
Volksabstimmung 0,0 %
MLPD 0,0 %
- BüSo 0,0 %
- PSG - 0,0 %
- BIG 0,0 %
Sonstige

Bundestagswahl 2009[Bearbeiten]

Die Bundestagswahl 2009 hatte folgendes Ergebnis:[3]

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in %
Christoph Strässer SPD 32,6 23,7
Ruprecht Polenz CDU 39,3 33,7
Daniel Bahr FDP 9,9 14,7
Maria Klein-Schmeink Bündnis 90/Die Grünen 12,8 17,2
Hubertus Zdebel Die Linke 4,8 6,7
Dennis Dormuth NPD 0,4 0,4
Die Tierschutzpartei 0,3
Familie 0,3
REP 0,1
Volksabstimmung 0,1
MLPD 0,0
PSG 0,0
ZENTRUM 0,0
BüSo 0,0
DVU 0,0
ödp 0,3
PIRATEN 2,1
RRP 0,1
RENTNER 0,2
Harry Seemann K:Seemann 0,1

Bundestagswahl 2005[Bearbeiten]

Die Bundestagswahl 2005 hatte folgendes Ergebnis:

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in % Bundestagswahl 2002
Zweitstimmen in %
Christoph Strässer SPD 41,7 35,3 36,2
Ruprecht Polenz CDU 41,4 35,6 34,3
Daniel Bahr FDP 5,2 10,3 11,3
Winfried Nachtwei Bündnis 90/Die Grünen 8,4 13,4 15,6
Lorenz Müller-Morenius Die Linke 2,6 4,0 1,4
REP 0,1 0,1
Die Tierschutzpartei 0,3 0,3
Dennis Dormuth NPD 0,4 0,3 0,1
Familie 0,2 0,1
GRAUE 0,3 0,2
PBC 0,0 0,0
Zentrum 0,1 0,1
BüSo 0,0 0,0
Deutschland 0,1
MLPD 0,0
PSG 0,0
Harry Seemann K:Seemann 0,3

Bisherige Abgeordnete[Bearbeiten]

Direkt gewählte Abgeordnete des Wahlkreises Münster waren:

Jahr Name Partei Erststimmen
2009 Ruprecht Polenz CDU 39,3 %
2005 Christoph Strässer SPD 41,7 %
2002 Christoph Strässer SPD 40,8 %
1998 Ruprecht Polenz CDU 44,2 %
1994 Ruprecht Polenz CDU 44,0 %
1990 Friedrich-Adolf Jahn CDU 42,7 %
1987 Friedrich-Adolf Jahn CDU 45,2 %
1983 Friedrich-Adolf Jahn CDU 51,8 %
1980 Friedrich-Adolf Jahn CDU 47,6 %
1976 Friedrich-Adolf Jahn CDU 51,0 %
1972 Friedrich-Adolf Jahn CDU 48,4 %
1969 Franz Berding CDU 49,5 %
1965 Hermann Diebäcker CDU 57,0 %
1961 Hermann Diebäcker CDU 50,0 %
1957 Peter Nellen CDU 64,8 %
1953 Peter Nellen CDU 67,8 %
1949 Peter Nellen CDU 34,6 %

Daten bis 1961 für den Wahlkreis Münster-Stadt und -Land.

Wahlkreisgeschichte[Bearbeiten]

Wahl Wahlkreisname Gebiet
1949 38 Münster-Stadt und -Land Stadt Münster, Landkreis Münster
1953–1961 97 Münster-Stadt und -Land Stadt Münster, Landkreis Münster
1965–1976 95 Münster Stadt Münster, vom Landkreis Münster die Gemeinden Amelsbüren, Handorf, Hiltrup und Sankt Mauritz
1980–1998 99 Münster Stadt Münster
2002–2009 130 Münster
2013 129 Münster

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Amtliche Wahlkreiseinteilung 2013
  2. Wahlkreisergebnis 2013
  3. Wahlkreisergebnis 2009