Buretsu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Buretsu (jap. 武烈天皇, Buretsu-tennō; * 489; † 7. Januar 507) war der 25. Tennō von Japan (498–507) nach den Geschichtsbüchern Nihonshoki und Kojiki. Er herrschte vermutlich im späten 5. Jahrhundert.

Diesen zwei Büchern zufolge war er ein Mann mit einem scharfen Charakter. Er starb ohne Kinder, weshalb die Hofbeamten landesweit nach einem mit ihm verwandten Nachfolger suchen mussten.

Vorgänger Amt Nachfolger
Ninken Tennō von Japan
498–506
Keitai