Burg Mettenberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

w1

Burg Mettenberg
p1
Entstehungszeit: 1400 bis 1500
Burgentyp: Höhenburg
Erhaltungszustand: Burgstall
Ständische Stellung: Adlige, Klerikale
Ort: Rot an der Rot
Geographische Lage 48° 1′ 41″ N, 10° 1′ 47″ O48.0280510.029724630Koordinaten: 48° 1′ 41″ N, 10° 1′ 47″ O
Höhe: 630 m ü. NN

Die Burg Mettenberg ist eine abgegangene Höhenburg hoch über dem Tal der Rot auf 630 m ü. NN an der Nordost-Ecke der Gemeinde Rot an der Rot im Landkreis Biberach in Baden-Württemberg.

Die im 15. Jahrhundert erwähnte Burg war im Besitz der Herren von Mettenberg und des Klosters Rot an der Rot. Von der ehemaligen Burganlage ist nichts erhalten.

Literatur[Bearbeiten]

  • Stefan Uhl: Burgen, Schlösser und Adelssitze im Landkreis Biberach. (= Heimatkundliche Blätter für den Kreis Biberach. Jg. 9, Sonderheft 1, ISSN 1430-9475). Biberacher Verlagsdruckerei, Biberach an der Riß 1986, S. 5–67.