Burg Schachenstein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

w1

Burg Schachenstein
Schachen1.jpg
Entstehungszeit: 1464
Burgentyp: Höhenburg
Erhaltungszustand: Ruine
Ort: Thörl
Geographische Lage 47° 31′ 7,4″ N, 15° 13′ 11,5″ O47.51873333333315.219866666667640Koordinaten: 47° 31′ 7,4″ N, 15° 13′ 11,5″ O
Höhe: 640 m ü. A.

Die Ruine der Burg Schachenstein liegt in Thörl am Thörlbach nördlich von Bruck an der Mur in der Steiermark (Österreich) auf ca. 640 m ü. A..

Die Burg Schachenstein wurde als letzte Höhenburg der Steiermark 1464 durch den Abt Johann II. Schachner von Lambrecht als Sommerresidenz und Herrensitz erbaut und diente ursprünglich der Sperrung der Straße. Erweiterungsarbeiten auf der Burg fanden 1630 und 1740 statt. Seit dem Ende des 18. Jahrhunderts verlor die Burg an Bedeutung und verfiel zur Ruine.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Burg Schachenstein – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien