Burgess Hill

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Burgess Hill
Einkaufsstraße in Burgess Hill
Einkaufsstraße in Burgess Hill
Koordinaten 50° 57′ N, 0° 8′ W50.957482-0.133939Koordinaten: 50° 57′ N, 0° 8′ W
Burgess Hill (England)
Burgess Hill
Burgess Hill
Bevölkerung 28.803 (Stand: 2001)
Fläche 9,47 km² (3,66)
Verwaltung
Post town BURGESS HILL
Postleitzahlen­abschnitt RH15
Vorwahl 01444
Landesteil England
Region South East England
Shire county West Sussex
District Mid Sussex
Website: www.burgesshill.gov.uk

Burgess Hill ist eine Stadt im District Mid Sussex in der Grafschaft West Sussex in England. In Burgess Hill leben 28.803 Einwohner (Stand: 2001). Die Stadt gehört zur Gruppe der Fairtrade Towns.

Lage[Bearbeiten]

Die Stadt liegt 62 Kilometer südlich von London und 16 Kilometer nördlich von Brighton. In der Nähe befindet sich der Nationalpark South Downs, der 2011 offiziell eröffnet wurde.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Name Burgess Hill geht vermutlich auf eine Familie „Burgeys“ zurück. Der Name taucht in den Steuerlisten Ende des 13. Jahrhunderts auf. Zwischen 1850 und 1880 wuchs die unbedeutende ländliche Siedlung zu einer Stadt mit 4.500 Einwohnern. Den größten Bevölkerungszuwachs erlebte die Stadt zwischen den Jahren 1951 und 1961. In dieser Zeit verdoppelte sich Bevölkerung.

Religion[Bearbeiten]

Es gibt insgesamt zwölf Kirchen und sakrale Gebäude in der Stadt, von denen drei Kirchen zur Church of England gehören und die anderen neun verschiedenen Glaubensgemeinschaften dienen, darunter Baptisten, Methodisten, Pfingstlern, der römisch-katholischen Kirche, der Heilsarmee und den Zeugen Jehovas.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Burgess Hill unterhält Städtepartnerschaften mit dem französischen Abbeville und der deutschen Stadt Schmallenberg.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Burgess Hill – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien