Buried in Verona

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Buried in Verona
Allgemeine Informationen
Herkunft Sydney, Australien
Genre(s) Post-Hardcore, Metalcore
Gründung 2007
Website www.buriedinverona.com
Aktuelle Besetzung
Brett Anderson
Richie Newman
Sean Gynn
unbesetzt
Daniel Gynn
E-Gitarre
Nate Martin
Ehemalige Mitglieder
Mick Taylor (2007–2011)
E-Gitarre
Katorgo Chituta (2007–2011)
Scott Richmond (2007–2011)
Schlagzeug
Chris Mellross (2009–2012)
Schlagzeug
Shane O´Brien (2012–2013)

Buried in Verona ist eine 2007 gegründete sechsköpfige Post-Hardcore-Band aus Sydney, Australien.

Geschichte[Bearbeiten]

Gründung und Debütalbum[Bearbeiten]

Buried in Verona, die 2007 im australischen Sydney gegründet wurde, besteht aktuell aus dem Sänger Brett Anderson, den drei Gitarristen Richie Newman (auch als Backgroundsänger aktiv), Daniel Gynn und Nate Martin, sowie dem Bassisten Sean Gynn. Zuvor spielten Mick Taylor (Gitarre, 2007–2011), Katorgo Chituta (Gitarre, 2007–2011), Scott Richmond (E-Bass, 2007–2011), Steve Rogers (Schlagzeug, 2007–2008), Chris Mellross (Schlagzeug, 2009–2012) und Shane O'Brien (Schlagzeug, 2012–2013) in der Band. Richie Newman spielte nach dem Abgang von Schlagzeuger Rogers kurzfristig innerhalb der Band Schlagzeug, ehe er 2010 als Gitarrist zur Band stieß.

Bereits kurz nach Bandgründung zogen die Musiker das Interesse von Riot! Entertainment auf sich. 2008 verhalf dieser Deal der Band zur Produktion ihres Debütalbums Circle the Dead, welches in den Powerhouse Studios von Greg Stace, Steve Smart und DW Norton. Letzterer wurde zweimal von der ARIA ausgezeichnet. Zu dieser Zeit hatte die Gruppe noch keine einzige Show gespielt.

Zweites Album: Saturday Night Sever[Bearbeiten]

Buried in Verona spielten inzwischen Supportkonzerte für Gruppen wie Whitechapel. 2010 erschien mit Saturday Night Sever das zweite Album über Riot! Entertainment, das zwischenzeitlich einen Verlagsdeal mit Warner Music abgeschlossen hatte. Die Band flog nach Schweden um gemeinsam mit Fredrik Nordström das Album aufzunehmen.[1]

Im Juni desselben Jahres spielten Buried in Verona gemeinsam mit Bermuda eine Supporttour mit der britischen Band Silent Screams durch Australien, welche fünfzehn Konzerte umfasste.[2]

Drittes Album: Notorious[Bearbeiten]

Zwischenzeitlich wechselte die Gruppe ihr Label. Für Nordamerika unterschrieb die Band bei Artery Recordings[3], für Australien und Europa bei We Are Unified[4][5] und für den japanischen Markt bei Zestone Records. Im August 2012 erschien das dritte Album, Notorious, in Europa. Es wurde erneut von Fredrik Nordström produziert. Im September folgte eine kürzere Tour durch Großbritannien als Support von Motionless in White.[6] Zwischenzeitlich stieg Notorious in die australischen Albumcharts auf Platz 20 ein.[7]

Kurz nach der Tour mit Motionless in White flog die Gruppe zurück nach Australien, wo die Band gemeinsam mit The Amity Affliction, The Ghost Inside und Architects durch das Land tourte. Im April 2013 wird die Gruppe gemeinsam mit Obey the Brave, Chelsea Grin und Attila als Support für Emmure auf der The Mosh Lives Tour durch Europa touren.[8]

Stil[Bearbeiten]

Die Musik von Buried in Verona wird als ein Mix aus Hardcore Punk, Metalcore und Death Metal eingeordnet. Der Gruppe wird nachgesagt, in die Fußstapfen nationaler Größen wie I Killed the Prom Queen und Parkway Drive zu treten.[9]

Aufgrund des Gebrauchs von Klargesang und Sing-a-Longs in den Refrains kann die Gruppe auch dem Post-Hardcore zugeordnet werden.

Diskografie[Bearbeiten]

Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben
Notorious
  AU 20 17.06.2012 (1 Wo.)
Faceless
  AU 15 17.03.2014 (… Wo.)
[7]
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Alben[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. loudmag.com.au: Buried in Verona - Saturday Night Sever Review
  2. liveguide.com.au: Triple Header Tour: Bermuda, Silent Screams (UK), Buried In Verona
  3. lambgoat.com: Artery Recordings signs Buried In Verona
  4. UNFD: UNFD Signs Buried In Verona!
  5. themusicnetwork.com: We Are Unified sign European deal
  6. rockindustry.co.uk: BURIED IN VERONA RELEASE ‘NOTORIOUS’ 13TH AUGUST 2012
  7. a b Chartverfolgung: AU
  8. Stormbringer.at: EMMURE - The Mosh Lives Tour 2013 inkl. Wien Konzert!
  9. themetalforge.com: BURIED IN VERONA: Release 2nd Album Through Riot Entertainment/Warner Music Aus