Burj Al Alam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Burj Al Alam
Burj Al Alam
Burj Al Alam im Bau, Sommer 2008
Basisdaten
Ort: Dubai, Vereinigte Arabische EmirateVereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate
Bauzeit: 2008–?
Status: Bau unterbrochen[1]
Architekt: Nikken Sekkei Ltd.
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büros, Wohnungen
Eigentümer: The Fortune Group
Technische Daten
Höhe: 510 m
Höhe bis zum Dach: 510 m
Rang (Höhe): -
Etagen: 108
Baustoff: Tragwerk: Stahl, Stahlbeton;
Fassade: Glas, Aluminium

Burj Al Alam (arabisch ‏برج العالم‎, DMG Burǧ al-ʿĀlam ‚Welt-Turm‘) ist der Name eines im Baustopp befindlichen Wolkenkratzers in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate. Mit dem Bau im Gebiet Business Bay wurde Ende 2008 begonnen, jedoch zeitweise sowie seit Ende 2009 unterbrochen.

Der schlanke Turm soll eine Höhe von 510 Metern erreichen und 108 Etagen besitzen. 74 Stockwerke sollen dabei mit Büros belegt sein. In den oberen Geschossen sind indessen Wohnapartments vorgesehen. Die Arbeiten am Turm wurden im Frühjahr 2008 begonnen, jedoch von Dezember 2008 bis Oktober 2009 zeitweise aufgrund der Finanzprobleme unterbrochen. Seit Oktober 2009 wurde wieder am Turm gebaut, bevor im Dezember 2009 die Bauarbeiten erneut eingestellt wurden. Die Fertigstellung ist offen. In Dubai wäre er das zweithöchste Gebäude, nach dem 2010 vollendeten Burj Khalifa (828 Meter) sollten die Arbeiten am Pentominium nicht fortgeführt werden, das dann mit einer Höhe von 516 Meter das zweithöchste Gebäude der Stadt sein würde. In der Weltrangsliste wäre der Burj Al Alam dennoch in der Top-Ten vertreten.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. CTBUH Burj Al Alam

25.18152222222255.273016666667Koordinaten: 25° 10′ 53″ N, 55° 16′ 23″ O