Buschkäuze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Buschkäuze
Neuseeland-Kuckuckskauz (Ninox novaezelandeae)

Neuseeland-Kuckuckskauz (Ninox novaezelandeae)

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Eulen (Strigiformes)
Familie: Eigentliche Eulen (Strigidae)
Gattung: Buschkäuze
Wissenschaftlicher Name
Ninox
Hodgson, 1837

Die Buschkäuze (Ninox) sind eine Gattung aus der Familie der Eigentlichen Eulen (Strigidae). Es sind kleine oder größere Eulen mit einem rundlichen Kopf, Federohren sind nicht vorhanden. Der Schwanz und die spitzen Flügel sind relativ lang. Der Gesichtsschleier ist undeutlich. Die Nasenlöcher befinden sich an der Vorderseite der aufgewölbten Nasenwachshaut. Die Verbreitung erstreckt sich von Ostsibirien, Südasien, Südostasien bis Japan, über die Philippinen, Neuguinea und Australien bis Neuseeland, Sri Lanka, Malaysia, zu den Sunda-Inseln sowie zu anderen Inseln in der indopazifischen Region. Eine Art ist auf Madagaskar endemisch.

Systematik[Bearbeiten]

Gegenwärtig werden 25 Arten unterschieden. Bei einigen Unterarten könnte es sich um Arten handeln, hier sind jedoch weitere morphologische und genetische Analysen notwendig.

Folgende Arten sind bekannt:

Literatur[Bearbeiten]

  • Del Hoyo, J.; Elliot, A. & Sargatal, J. (Hrsg.) (1999): Handbook of the Birds of the World. Volume 5: Barn-Owls to Hummingbirds. Lynx Edicions. ISBN 8487334253
  • Claus König & Friedhelm Weick: Owls of the World. 2. Auflage. Christopher Helm, London 2008. ISBN 978-0-7136-6548-2

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. P. C. Rasmussen et al.: Vocal divergence and new species in the Philippine Hawk Owl Ninox philippensis complex. FORKTAIL 28 (2012): 1–20 PDF

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Buschkäuze (Ninox) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Ninox in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2009. Abgerufen am 24. Juni 2009