Bushbuckridge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bushbuckridge
Bushbuckridge (Südafrika)
Red pog.svg
Koordinaten 24° 50′ S, 31° 4′ O-24.83460561305631.069998392222Koordinaten: 24° 50′ S, 31° 4′ O
Basisdaten
Staat Südafrika

Provinz

Mpumalanga
Distrikt Ehlanzeni
Gemeinde Bushbuckridge
Fläche 2591 km²
Einwohner 2109 (2011)
Dichte 0,8 Ew./km²

Bushbuckridge (afrikaans: Bosbokrand) ist eine Stadt in der Provinz Mpumalanga im Nordosten Südafrikas. Der Name steht für Bushbuck (dt.: „Buschbock“) und ridge (dt.: „Rücken“), und wurde dem Ort gegeben wegen der großen Antilopenherden, die dort zur Zeit der Gründung zu finden waren. Die Stadt wuchs um einen Handelsposten herum, der dort 1884 gegründet worden war. Tabak-, Baumwolle- und Gemüse-Anbau haben sich im Umland entwickelt.

Die Stadt hat heute eine Größe von 73 km² und 2.109 Einwohner (Stand: 2011).[1]

Die Einwohner der Stadt und das umliegende Land stritten sich mit der Provinzregierung von Limpopo, weil sie sich eher der Provinz Mpumalanga mit der nahen Hauptstadt Mbombela angebunden fühlten als ihrer damaligen Provinz Limpopo. 2006 wurde die Stadt Teil von Mpumalanga.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Volkszählung 2011, abgerufen am 16. November 2013