By Jeeves

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt das Musical By Jeeves. Für andere Bedeutungen siehe Jeeves.

By Jeeves ist ein Musical mit Musik von Andrew Lloyd Webber und Texten von Alan Ayckbourn. Es basiert frei auf den Jeeves-Storys von P. G. Wodehouse. Die Uraufführung fand unter dem Titel „Jeeves“ am 22. April 1975 im Her Majesty’s Theatre in London statt. Die Regie führte ebenfalls Alan Ayckbourn.

Hintergrund[Bearbeiten]

Die erste Aufführung fand rund 2 Monate nach dem Tod von P. G. Wodehouse statt. Ob und inwiefern er an dem Projekt selber beteiligt und eingeweiht war, ist nicht klar. Auffallend ist jedoch: Diese Produktion war einer der größten Flops von Andrew Lloyd Webber und musste bereits nach 38 Vorstellungen am 24. Mai 1975 wieder eingestellt werden. Das Stück müsste von Stil und Aufbau her eigentlich als modernes, englisches Singspiel bezeichnet werden. Auf längere Textpassagen folgen heitere operettenartige Melodien.

Sonstiges[Bearbeiten]

Das Stück wurde am 1. Mai 1996 erneut unter dem Titel „By Jeeves“ im Stephen Joseph Theatre aufgeführt. Der Erfolg war so groß, dass man bald in das größere Duke of York's Theatre in London umzog. Von dort aus zog die Show weiter in das The Lyric Theatre, London. Auch am Broadway war die Show 2001 zu sehen.

Deutsche Übersetzung[Bearbeiten]

Die deutsche Übersetzung wurde von Inge Greiffenhagen und Bettina von Leoprechting angefertigt. Die deutschsprachige Erstaufführung fand am 1. Dezember 2001 in Heilbronn statt. Es folgte eine Inszenierung der Kulturfabrik Koblenz 2003/04.

Die Songs[Bearbeiten]

1. Akt

  • Wooster Will Entertain You
  • Travel Hopefully
  • That Was Nearly Us
  • Love's Maze
  • Hallo Song

2. Akt

  • Entr'acte
  • By Jeeves
  • When Love Arrives
  • What Have You Got to Say, Jeeves?
  • Half a Moment
  • It's a Pig!
  • Banjo Boy
  • Wizard Rainbow Banjo Mix
  • Playout

Weblinks[Bearbeiten]