Cássio Barbosa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Cássio
Spielerinformationen
Voller Name Cássio Vargas Barbosa
Geburtstag 25. November 1983
Geburtsort Porto AlegreBrasilien
Größe 186 cm
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
1993–2005 Corinthians Alagoano
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2005
2006
2006–2008
2008
2008–2010
2010–2012
2012
2012
FC Maia
GD Chaves
Nacional Funchal
ZSKA Sofia (Leihe)
União Leiria
Rapid Bukarest
SC Beira-Mar (Leihe)
al-Ettifaq
16 0(8)
17 (12)
26 0(4)
0
55 (30)
30 0(7)
9 0(1)
0
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 30. Juni 2012

Cássio Vargas Barbosa (* 25. November 1983 in Porto Alegre), genannt Cássio, ist ein brasilianischer Fußballspieler. Der Stürmer bestritt bisher insgesamt 87 Spiele in der portugiesischen Primeira Liga und der rumänischen Liga 1. Seit Sommer 2012 steht er bei al-Ettifaq in Saudi-Arabien unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten]

Cássio kam im Jahr 2005 nach Europa und spielte zunächst für den FC Maia in der zweiten portugiesischen Fußballliga, der Liga de Honra. Zur Saisonmitte wechselte er zum Ligakonkurrenten GD Chaves, wo er in 17 Spielen zwölf Tore erzielen konnte. Dadurch wurde der Erstligist Nacional Funchal auf ihn aufmerksam, der ihn im Sommer 2006 verpflichtete.

In Funchal kam Cássion nicht wie erwartet zum Zuge und nicht regelmäßig zum Einsatz. Nach zwei Jahren verließ er den Klub und wechselte zu União Leiria in die Liga de Honra. Er fand seine Torgefährlichkeit wieder und steuerte 17 Tore zum Aufstieg in die SuperLiga bei, wo er in der folgenden Spielzeit den Klassenerhalt schaffte.

Im Sommer 2010 wechselte er zu Rapid Bukarest. Im ersten Jahr konnte er für Rapid sieben Tore erzielen. Im Januar 2012 wurde er für ein halbes Jahr an den portugiesischen Erstligisten SC Beira-Mar ausgeliehen. Nach seiner Rückkehr wechselte er im Sommer 2012 zu al-Ettifaq nach Saudi-Arabien.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Aufstieg in die portugiesische Primeira Liga: 2009

Weblinks[Bearbeiten]