César 1977

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die zweite Verleihung der Césars fand am 19. Februar 1977 im Konzertsaal Salle Pleyel in Paris statt. Präsident der Verleihung war der Schauspieler Lino Ventura. Ausgestrahlt wurde die Verleihung, durch die Pierre Tchernia als Gastgeber führte, vom öffentlich-rechtlichen Fernsehsender Antenne 2, heute France 2.

André Téchinés Thriller Barocco galt mit neun Nominierungen als großer Favorit des Abends. Doch lediglich in den drei Kategorien Beste Nebendarstellerin, Beste Filmmusik und Beste Kamera konnte sich der Film gegen die Konkurrenz behaupten, wobei Marie-France Pisier mit ihrer Rolle in Barocco ihren Sieg als Beste Nebendarstellerin im Vorjahr wiederholte. Bester Film wurde schließlich Joseph Loseys Drama Monsieur Klein, das bei insgesamt sieben Nominierungen auch in den Kategorien Beste Regie und Bestes Szenenbild ausgezeichnet wurde. Erstmals vergeben wurden die Césars in den Kategorien Bester Kurzfilm, Bester animierter Kurzfilm und Bester dokumentarischer Kurzfilm.

Gewinner und Nominierungen[Bearbeiten]

Bester Film (Meilleur film)[Bearbeiten]

Monsieur Klein – Regie: Joseph Losey

Barocco – Regie: André Téchiné
Der Richter und der Mörder (Le Juge et l’Assassin) – Regie: Bertrand Tavernier
Unser Weg ist der beste (La Meilleure façon de marcher) – Regie: Claude Miller

Beste Regie (Meilleur réalisateur)[Bearbeiten]

Joseph LoseyMonsieur Klein

Claude MillerUnser Weg ist der beste (La Meilleure façon de marcher)
Bertrand TavernierDer Richter und der Mörder (Le Juge et l’Assassin)
André TéchinéBarocco

Bester Hauptdarsteller (Meilleur acteur)[Bearbeiten]

Michel GalabruDer Richter und der Mörder (Le Juge et l’Assassin)

Alain DelonMonsieur Klein
Gérard DepardieuDie letzte Frau (La Dernière femme)
Patrick DewaereUnser Weg ist der beste (La Meilleure façon de marcher)

Beste Hauptdarstellerin (Meilleure actrice)[Bearbeiten]

Annie GirardotDr. med. Françoise Gailland (Docteur Françoise Gailland)

Isabelle AdjaniBarocco
Miou-MiouF wie Fairbanks (F comme Fairbanks)
Romy SchneiderDie Frau am Fenster (Une femme à sa fenêtre)

Bester Nebendarsteller (Meilleur acteur dans un seconde rôle)[Bearbeiten]

Claude BrasseurEin Elefant irrt sich gewaltig (Un éléphant ça trompe énormément) und Der große Angeber (Le Grand escogriffe)

Jean-Claude BrialyDer Richter und der Mörder (Le Juge et l’Assassin)
Charles DennerEin Hauch von Zärtlichkeit (Si c’était à refaire)
Jacques DutroncMado

Beste Nebendarstellerin (Meilleure actrice dans un second rôle)[Bearbeiten]

Marie-France PisierBarocco

Anny DupereyEin Elefant irrt sich gewaltig (Un éléphant ça trompe énormément)
Brigitte FosseyDer Gute und die Bösen (Le Bon et les Méchants)
Francine RacetteIm Scheinwerferlicht (Lumière)

Bestes Drehbuch (Meilleur scénario original ou adaptation)[Bearbeiten]

Jean Aurenche und Bertrand TavernierDer Richter und der Mörder (Le Juge et l’Assassin)

Jean-Loup DabadieEin Elefant irrt sich gewaltig (Un éléphant ça trompe énormément)
Claude Miller und Luc BéraudUnser Weg ist der beste (La Meilleure façon de marcher)
Francis VeberDas Spielzeug (Le Jouet)

Beste Filmmusik (Meilleure musique écrite pour un film)[Bearbeiten]

Philippe SardeBarocco und Der Richter und der Mörder (Le Juge et l’Assassin)

Georges DelerueDer große Angeber (Le Grand escogriffe)
Georges DeleruePolice Python 357 (Police python 357)
Serge GainsbourgJe t’aime (Je t’aime moi non plus)
Mort ShumanHer mit den kleinen Engländerinnen (A nous, les petites anglaises!)

Bestes Szenenbild (Meilleur décors)[Bearbeiten]

Alexandre TraunerMonsieur Klein

Bernard EveinDas Spielzeug (Le Jouet)
Pierre GuffroyMado
Pierre GuffroyDer Mieter (Le Locataire)
Ferdinando ScarfiottiBarocco

Beste Kamera (Meilleure photo)[Bearbeiten]

Bruno NuyttenBarocco und Unser Weg ist der beste (La Meilleure façon de marcher)

Étienne BeckerDas Spielzeug (Le Jouet)
Étienne BeckerPolice Python 357 (Police python 357)
Gerry FisherMonsieur Klein
Claude RenoirDr. med. Françoise Gailland (Docteur Françoise Gailland)
Claude RenoirDie getreue Frau (Une femme fidèle)

Bester Ton (Meilleur son)[Bearbeiten]

Jean-Pierre RuhMado

Antoine BonfantiJe t’aime (Je t’aime moi non plus)
Jean LabussièreMonsieur Klein
Paul LainéBarocco
Paul LainéUnser Weg ist der beste (La Meilleure façon de marcher)

Bester Schnitt (Meilleur montage)[Bearbeiten]

Marie-Josèphe YoyottePolice Python 357 (Police python 357)

Henri LanoëMonsieur Klein
Claudine MerlinBarocco
Jean RavelDie Frau am Fenster (Une femme à sa fenêtre)

Bester Kurzfilm (Meilleur Court-métrage de fiction)[Bearbeiten]

Comment ça va, je m'en fous – Regie: François de Roubaix

Chaleurs d’été – Regie: Jean-Louis Leconte
L’Hiver approche – Regie: Georges Bensoussan
L’Enfant prisonnier – Regie: Jean-Michel Carre
La Nuit du beau marin peut-être – Regie: Frank Verpillat
Le Destin de Jean-Noël – Regie: Gabriel Auer

Bester animierter Kurzfilm (Meilleur Court-métrage d’animation)[Bearbeiten]

Un comédien sans paradoxe – Regie: Robert Lapoujade

Oiseau de nuit – Regie: Bernard Palacios
La Rosette arrosée – Regie: Paul Dopff
Bactéries nos amies – Regie: Michel Boschet
L’Empreinte – Regie: Jacques Cardon
Déjeuner du matin – Regie: Patrick Bokanowski

Bester dokumentarischer Kurzfilm (Meilleur Court-métrage documentaire)[Bearbeiten]

Une histoire de ballon – Regie: Joris Ivens, Marceline Loridan

Réponse de femmes: Notre corps, notre sexe – Regie: Agnès Varda
Les Murs d’une révolution – Regie: Jean-Paul Dekiss
L’Eruption de la montagne pelée – Regie: Manolo Otero
L’Atelier de Louis – Regie: Didier Pourcel
Hongrie vers quel socialisme? – Regie: Claude Weisz

Bester ausländischer Film (Meilleur film étranger)[Bearbeiten]

Wir waren so verliebt (C’eravamo tanto amati), Italien – Regie: Ettore Scola

Barry Lyndon, UK – Regie: Stanley Kubrick
Einer flog über das Kuckucksnest (One Flew Over the Cuckoo’s Nest), USA – Regie: Miloš Forman
Züchte Raben… (Cría cuervos), Spanien – Regie: Carlos Saura

Ehrenpreis (César d’honneur)[Bearbeiten]

Jacques Tati – französischer Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent

Weblinks[Bearbeiten]