Cífer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cífer
Wappen Karte
Wappen von Cífer
Cífer (Slowakei)
Cífer
Cífer
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Trnavský kraj
Okres: Trnava
Region: Dolné Považie
Fläche: 29,881 km²
Einwohner: 4.105 (31. Dez. 2013)
Bevölkerungsdichte: 137,38 Einwohner je km²
Höhe: 147 m n.m.
Postleitzahl: 919 43
Telefonvorwahl: 0 33
Geographische Lage: 48° 19′ N, 17° 30′ O48.31555555555617.495147Koordinaten: 48° 18′ 56″ N, 17° 29′ 42″ O
Kfz-Kennzeichen: TT
Kód obce: 506877
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Gliederung Gemeindegebiet: 3 Gemeindeteile
Verwaltung (Stand: November 2014)
Bürgermeister: Maroš Sagan
Adresse: Obecný úrad Cífer
Námestie A. Hlinku 36
91943 Cífer
Webpräsenz: www.cifer.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Cífer (deutsch Ziffer, ungarisch Cifer – bis 1907 Ciffer) ist eine Gemeinde im Westen der Slowakei mit 4105 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) und ist einwohnerbezogen die größte Gemeinde des Okres Trnava.

Geographie[Bearbeiten]

Kirche im Ort

Cífer liegt im südwestlichen Teil des Hügellands Trnavská pahorkatina, einem Teil des slowakischen Donautieflands. Durch den Ort fließt der Bach Gidra, der von den Kleinen Karpaten im Nordwesten heraus verläuft. Das Ortszentrum liegt auf der Höhe von 147 m n.m. und ist 12 Kilometer von Trnava entfernt.

Die Gemeinde gliedert sich in den Hauptort Cífer sowie Jarná (bis 1948 slowakisch Gocnod, bis 1960 Božetechovo; deutsch Gottesgnad, ungarisch Gocnód bzw. seit 1913 Dajta) und Pác (vor 1927 Pácy; ungarisch Pusztapát), die 1974 eingemeindet wurden.

Geschichte[Bearbeiten]

Die ersten Nachweise einer Besiedlung stammen aus der Jungsteinzeit. Bekannt ist vor allem jedoch die archäologische Fundstätte im Ortsteil Pác, mit Funden aus der Bronze- und Eisenzeit, germanische und römische Siedlungen.

Der Ort wurde 1291 zum ersten Mal schriftlich erwähnt. Er gehörte zu den Grafen von Lefantovce, seit dem 17. Jahrhundert dann mehreren Herrscherfamilien. Anfang 18. Jahrhunderts erhielt Cífer das Marktrecht und entwickelte sich als eine Minderstadt. 1828 hatte Cífer 147 Häuser und 1.045 Einwohner.

Kultur[Bearbeiten]

Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Cífer

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cífer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien