CA Atenas de San Carlos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Club Atlético Atenas
Logo
Voller Name Club Atlético Atenas de San Carlos
Gegründet 1. Mai 1928
Stadion Estadio Ateniense
San Carlos, Uruguay
Plätze 6.000[1]
Präsident Ramiro Dávila
Trainer Edgardo Arias
Homepage http://www.clubatenas.com.uy/
Liga Segunda División
2013/14 2. Platz (Aufstieg)
Heim
Auswärts

Der Club Atlético Atenas de San Carlos, kurz Club Atlético Atenas (Spitznamen: Azulgrana, Negros, Atenienses), ist ein Fußballverein aus der im Departamento Maldonado gelegenen Stadt San Carlos im Süden Uruguays. Er spielt in der Saison 2013/14 in der Segunda División Profesional de Uruguay.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein wurde am 1. Mai 1928 gegründet. In den Jahren 1965, 1975, 1976 und zuletzt 2001 konnte jeweils der Copa El País gewonnen werden. Am Ende der Saison 2008/09 stieg man als Tabellen-3. zum ersten Mal aus der Segunda División, der zweithöchsten Spielklasse Uruguays, in die Primera División auf. Am Ende der Saison 2009/10 stieg der Verein als Tabellenletzter jedoch umgehend als 16. der Tabelle wieder in die zweite Liga ab.[2] Die folgende Zweitligasaison bestritt man durchaus erfolgreich und verpasste als Tabellen-Dritter die beiden Aufstiegsränge nur knapp. man erreichte somit die Play-Offs um den Aufstieg. Dort scheiterte man aber im Halbfinale nach zwei jeweils durch Simón Pagua besiegelten 1:0-Niederlagen bereits am späteren dritten Erstliga-Aufsteiger des Jahres, dem Cerro Largo FC.[3] In der Spielzeit 2011/12 platzierte man sich lediglich auf dem 8. Rang der Abschlusstabelle. In den anschließenden Aufstiegs-Play-Offs war im Viertelfinale Huracán Endstation.[4]

Die Spielzeit 2013/14 beendete man als Tabellenzweiter und Vize-Meister der Segunda División. Durch den damit verbundenen Aufstieg spielt der Club Atlético Atenas in der Saison 2014/15 in der Primera División.[5] Trainer Edgardo Arias verlängerte im Juni 2014 seinen Vertrag. Sein Trainerstab besteht aus Co-Trainer Diego Sienra, Prof. Marcos Rodríguez und Torwarttrainer Rafael Hermida.[6]

Erfolge[Bearbeiten]

  • 4x Copa El País (1965, 1975, 1976, 2001)
  • 2x Aufstieg in die Primera División 2008/09, 2013/14

Aktueller Kader 2014/15[Bearbeiten]

Transfers zur Apertura 2014[Bearbeiten]

Zugänge[7] Abgänge[8]
Nicolás Sanguinetti Gimnasia y Esgrima La Plata
Gonzalo Rosas CA Rentistas
Michael Acosta
Facundo Peraza
Martín Barlocco UruguayUruguay Rocha FC
Exequiel Vázquez Ecuador
Hernán Petrick

Ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Ehemalige Trainer[Bearbeiten]

Ehemalige Präsidenten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Estadios de Uruguay - Estadio Ateniense
  2. Saisondaten 2009/10 auf rsssf.com
  3. Uruguay 2010/11, abgerufen am 31. Mai 2013
  4. Uruguay 2011/12, abgerufen am 31. Mai 2013
  5. Tacuarembó campeón (spanisch) auf www.auf.org.uy, abgerufen am 1. Juni 2014
  6. Clubes: Edgardo Arias renovó contrato con Atenas (spanisch) auf www.tenfield.com.uy vom 16. Juni 2014, abgerufen am 21. Juni 2014
  7. Mercado de Pases 2014-2015 (spanisch) auf www.tenfield.com.uy vom 17. Juli 2014, abgerufen am 19. Juli 2014
  8. Mercado de Pases 2014-2015 (spanisch) auf www.tenfield.com.uy vom 17. Juli 2014, abgerufen am 19. Juli 2014