CAx

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Abkürzung CAx steht für computer-aided x, vereinzelt auch computer-assisted x, dt. meist computerunterstützt, rechnergestützt und ähnlich – wobei das x ein Platzhalter für verschiedene Buchstaben darstellt, die als Abkürzung für einzelne Ablaufabschnitte und Technologien der Produktion stehen. CAx umfasst die fertigungsbezogene angewandte Informatik in der Produktionswirtschaft und das Product-Lifecycle-Management.

Wichtige Abkürzungen aus der CAx-Welt sind:

Auch Kombinationen sind üblich:

  • so spricht man allgemein bei CAD/CAM über den Vorgang, das auf Computern entwickelte Entwurfsmodell direkt elektronisch an die Fertigung zu übermitteln, und umgekehrt auch Fragestellungen der Fertigung, wie auch der Funktion schon durch Simulation in den Entwurfsprozess einfließen zu lassen.
  • CAS/CAD steht für die gesamte ästhetische und funktionelle Formgebung (Styling und Design, Form & Function)

Speziell in diversen Branchen spricht man auch von:

Ferner sind noch folgende Abkürzungen in der CAx-Welt relevant: