CBS Summer Playhouse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel CBS Summer Playhouse
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 1987–1989
Länge 45–48 Minuten
Episoden 46 in 3 Staffeln
Moderation Daphne Maxwell Reid (Staffel 1)
Tim Reid (Staffel 1)
Erstausstrahlung 12. Juni 1987 (USA) auf CBS

CBS Summer Playhouse ist eine US-amerikanische Fernsehserie. In der Sendung wurden ausgewählte bei CBS zuvor nicht als Serie übernommene Pilotfolgen gezeigt. Sie startete am 12. Juni 1987 bei CBS[1] und wurde bis zum 22. August 1989 jeweils in den Sommermonaten (Juni bis September) ausgestrahlt. Insgesamt besteht sie aus 46 Episodenfilmen, die in drei Staffeln eingeteilt sind.

Konzept[Bearbeiten]

Während der ersten Staffel wurde die Sendung von Tim und Daphne Maxwell Reid moderiert. Die beiden haben zu Anfang der Episode die jeweilige Pilotfolge vorgestellt und der Zuschauer konnte am Ende mit einer Freephone-Nummer über sie abstimmen. Die Pilotfolge, die dabei genug Stimmen erhielt, sollte doch noch als Serie weiterproduziert werden.[2] Jedoch konnte dies keine der gezeigten Episoden erreichen.

Für die zweite und dritte Staffel wurde die Sendung überarbeitet und enthielt von da an keine Moderation und keine Abstimmung mehr.

Inhalt[Bearbeiten]

Zu den in der Sendung gezeigten Pilotfolgen zählen unter anderem The Saint in Manhattan (eine Fortsetzung von Simon Templar mit Andrew Clarke als Simon Templar) Kung Fu: The Next Generation (eine Neuverfilmung von Kung Fu mit Brandon Lee in der Hauptrolle) Puppetman (eine neue Muppet-Show von Jim Henson) sowie eine Comedy-Version von Der Prinz aus Zamunda.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Chris Rauser: CBS „Summer Playhouse“ anthology of would-be pilots has…. In: ChicagoTribune.com. 28. August 1987. Abgerufen am 22. Juli 2013.
  2. Joseph P. Blake: CBS Summer Playhouse To Debut. In: Philly.com. 9. Juni 1987. Abgerufen am 22. Juli 2013.