CB Peñas Huesca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
CB Peñas Huesca
Gegründet 1977
Halle Palacio Municipal
(5.500 Plätze)
Homepage http://www.cbphuesca.net/
Präsident José Manuel Rincón
Trainer Quim Costa
Liga Liga Española de Baloncesto
Farben grün und weiß
Trikotfarben
Trikotfarben
Kit shorts.svg
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Kit shorts.svg
Auswärts

CB Peñas Huesca (auch als CB Lobe Huesca bekannt) ist ein spanischer Basketballverein aus Huesca.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Verein wurde 1977 gegründet. Er startete in der dritten Liga, von wo aus er 1982 in die 1ª División B, die damalige zweite Liga, aufstieg. Es folgte der Durchmarsch bis in die Elite-Liga des spanischen Basketballs, die Liga ACB. In dieser konnte man sich jedoch nicht halten und stieg prompt wieder ab. Die folgende Zweitliga-Saison schloss das Team als Meister ab und schaffte den direkten Wiederaufstieg.

Nun etablierte sich Huesca in der Liga ACB, in der man elf Jahre in Folge vertreten war. 1987 und 1988 erreichte das Team die Play-Offs, wo man sich CB Estudiantes bzw. Cacaolat Granollers geschlagen geben musste. Es blieben die einzigen beiden Play-Off-Teilnahmen der Vereinsgeschichte. Zwischen 1989 und 1993 platzierte das Team sich stets im unteren Mittelfeld der Hauptrundentabelle. Zwischen 1993 und 1996 musste der Verein viermal in Folge Play-Downs gegen den Abstieg spielen. Zuerst rettete das Team sich sportlich, im Jahr darauf verlor es die Play-Downs, aufgrund des Verzichts von CB Llíria durfte es aber in der Liga bleiben. In der Saison 1994/95 sicherte man sich wieder sportlich die Liga. Gegen den Valencia Basket Club setzte sich die Mannschaft durch. 1996 war es dann aber soweit, Huesca musste in die zweite Liga. Es ging folglich weiter abwärts mit dem Klub. Es folgten weitere Abstiege, bis der Verein im Jahr 2000 in der vierten Liga angekommen war.

In der Saison 2009/10 schaffte das Team den Weg zurück in die zweite Liga, wo es 2010 und 2011 jeweils 15. wurde.

Namensgeschichte[Bearbeiten]

Durch mehrere Sponsorenwechsel nannte sich der Verein diverse Male um:

  • 1977–1985: Peñas
  • 1985–1990: Magia de Huesca
  • 1990–1992: Huesca la Magia
  • 1992–1994: Argal Huesca
  • 1994–1995: Somontano Huesca
  • 1995–2006: Peñas Huesca
  • 2006–2007: CAI Huesca La Magia
  • 2007–2008: CP Penas Huesca
  • seit 2008: CB LOBE Huesca

Halle[Bearbeiten]

Der Verein trägt seine Heimspiele im 5.500 Plätze umfassenden Palacio Municipal aus.

Erfolge[Bearbeiten]

  • Spanischer Zweitligameister (1985)

Bekannte ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]