CD Lugo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
CD Lugo
Club Deportivo Lugo.svg
Voller Name Club Deportivo Lugo
Gegründet 1953
Vereinsfarben rot-weiß
Stadion Estadio Anxo Carro
Plätze 8.000
Präsident José Bouso
Trainer Quique Setién
Homepage www.cdlugo.com
Liga Segunda División
2013/14 12. Platz
Heim
Auswärts

Der Club Deportivo Lugo ist ein spanischer Fußballverein aus der Stadt Lugo, Galicien. Der 1953 gegründete Klub spielt in der Saison 2014/15 in der Segunda División.

Geschichte[Bearbeiten]

Der CD Lugo wurde im Juni 1953 gegründet durch den Zusammenschluss der beiden konkurrierenden Vereine „Gimnástica Lucense“, welcher in der Segunda División spielte und danach aufgelöst wurde, so wie dem durch finanzielle Probleme gescheiterten „Club Deportivo Polvorín“.

Die bisher einzige Zweitligasaison des 1953 zusammengeschlossenen Clubs war die Spielzeit 1992/93. Als Drittletzter mussten die Galicier gleich in ihrer ersten Saison den Weg zurück in die Segunda División B antreten.

Nach dem Abstieg entwickelte sich Lugo zu einer Fahrstuhlmannschaft zwischen der Segunda División B und Tercera División. In der Saison 2011/12 gelang dem Verein nach 19 Jahren die Rückkehr in die Segunda División.

Stadion[Bearbeiten]

CD Lugo spielt im Anxo Carro, welches eine Kapazität von 4.800 Zuschauern hat. Das Stadion wurde am 31. August 1974 in einem Turnier zwischen Gastgeber CD Lugo und den galicischen Rivalen Deportivo La Coruña und CD Lemos eröffnet.

Spielzeiten[Bearbeiten]

Clubdaten[Bearbeiten]

  • Spielzeiten Liga 1: 0
  • Spielzeiten Liga 2: 4
  • Spielzeiten Liga 2B: 23
  • Spielzeiten Liga 3: 34

Erfolge[Bearbeiten]