CFM International CFM56

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
CFM56

CFM International CFM56 ist die Bezeichnung einer Baureihe von Flugzeugtriebwerken. Die United States Air Force bezeichnet sie auch als F 108. Es handelt sich um Turbofan-Triebwerke mit einem Nebenstromverhältnis von bis zu 6,5, die von CFM International hergestellt werden, einem Joint-Venture von General Electric/USA (Hochdruckteil) und SNECMA/Frankreich (Niederdruckteil).

Im Oktober 2009 wurde das 20.000. Triebwerk der Baureihe ausgeliefert. Die neueste Version CFM56-7BE erhielt am 30. Juli 2010 ihre Zulassung und soll über einen um 2 % geringeren Treibstoffverbrauch verfügen.

Einsatz[Bearbeiten]

Das CFM56 wurde Ende der 1970er Jahre für eine umfangreiche Umrüstung von Turbojet-getriebenen Flugzeugen wie der Douglas DC-8 Super 60 Series und einigen militärischen Boeing 707 Varianten sowie vielen KC-135 verwendet. Mit Einführung der Boeing 737 Classic 1984 wurde es exklusiver Antrieb für die gesamte Modellfamilie. Ebenso findet das Triebwerk an verschiedenen Airbus-Flugzeugen Verwendung und ist auch der exklusive Antrieb der Airbus A340-200/300. In der Airbus-A320-Familie konkurriert es mit dem V2500 von International Aero Engines.

CFM-Triebwerke zeichnen sich durch hohe Lebensdauer und eine relativ kurze Baulänge aus. Die modulare Bauweise ist bei Montage und Demontage vorteilhaft.

Aufbau[Bearbeiten]

Ein CFM56 von hinten

Das CFM56 basiert auf dem Hochdruckteil des General Electric F101 und von SNECMA konstruierten Niederdruckteilen.[1] Die CFM56-Triebwerke besitzen einen neunstufigen Hochdruckverdichter und eine einstufige Hochdruckturbine. Die Stufen des Niederdruckbereichs variieren von Muster zu Muster.

Niederdruckkompressor (Fan & Booster)
  • CFM56-3,-5A und CFM56-7B besitzen 4 Stufen.
  • CFM56-5B und -5C besitzen 5 Stufen.
Niederdruckturbine
  • CFM56-3 besitzt 4 Stufen
  • CFM56-5A, -5B und -7B besitzen 4 Stufen
  • CFM56-5C besitzt 5 Stufen.

Das Nebenstromverhältnis der Triebwerke liegt zwischen 5,1 und 6,6:1, das Gesamtdruckverhältnis zwischen 32,6 und 38,8:1.

Modelle[Bearbeiten]

Triebwerk Schubbereich Fandurchmesser Länge Gewicht Verwendung
CFM56-2A 107 kN 1,73 m 2,43 m 2186 kg E-3, E-6
CFM56-2B1 97,9 kN 1,73 m 2,43 m 2119 kg KC-135R/T, C-135FR, RC-135
CFM56-2C1 97,9 kN 1,73 m 2,43 m 2102 kg DC-8
CFM56-2C5 106,8 kN DC-8
CFM56-3B1 82–89 kN 1,53 m 2,36 m 1941 kg B737-300/500
CFM56-3B2 89–98 kN 1,53 m 2,36 m B737-300/400
CFM56-3B4 82 kN 1,53 m 2,36 m B737-500
CFM56-3C1 82–105 kN 1,53 m 2,36 m 2206 kg B737-300/400/500
CFM56-5A1 111,2 kN 1,74 m 2,51 m A319, A320
CFM56-5A3 117,9 kN 1,74 m 2,51 m A320, A321
CFM56-5B1 133,5 kN 1,74 m 2,60 m 2384 kg A320, A321
CFM56-5B2 137,9 kN 1,74 m 2,60 m 2384 kg A321
CFM56-5B6 105 kN 1,74 m 2,60 m 2378 kg A319
CFM56-5B8/B9 96/103 kN 1,74 m 2,60 m 2378 kg A318
CFM56-5C2 138,8 kN 1,84 m 2,62 m 2572 kg A340
CFM56-5C3 144,6 kN 1,84 m 2,62 m 2572 kg A340
CFM56-5C4 151,3 kN 1,84 m 2,62 m 2572 kg A340
CFM56-7B18 87 kN 1,54 m 2,49 m 2376 kg B737-600
CFM56-7B20 92 kN 1,54 m 2,49 m 2376 kg B737-6/-7/-7IGW
CFM56-7B22 101 kN 1,54 m 2,49 m 2376 kg B737-6/-7/-7IGW
CFM56-7B24 108 kN 1,54 m 2,49 m 2376 kg B737-7/-8/-9/-7IGW
CFM56-7B26 118 kN 1,54 m 2,49 m 2376 kg B737-8/-9/-7/BBJ
CFM56-7B27 122 kN 1,54 m 2,49 m 2376 kg B737-800/900/900ER

Treibstoffverbrauch[Bearbeiten]

Während des Fluges beträgt der Treibstoffverbrauch (TSFC) zwischen 0,54 (CFM56-5C) und 0,65 (CFM56-3C) lb/lbf·h [2].

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Bernd Vetter: Pioniere des Jet-Zeitalters, DC-8, Gera Mond Verlag, München (2001) ISBN 3-932785-86-X Seite 84, 86
  2. http://www.aircraftenginedesign.com/TableB3.html

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: CFM56 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien