CIFA Foster’s National League

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Foster’s National League

Die Cayman Islands League ist die höchste Spielklasse im Fußball auf den Cayman Islands. Sie wurde 1980 gegründet und ist seit 1992 organisatorisch an den FIFA-Kontinentalverband CONCACAF angeschlossen. Bislang hat keine Mannschaft an Vereinswettbewerben der CONCACAF teilgenommen. Im Jahr 2002 war zum ersten Mal eine Mannschaft der Cayman Islands für die CFU Club Championship qualifiziert, George Town SC nahm hieran teil. Erst 2010 qualifizierte sich mit Elite SC erneut eine Mannschaft der Cayman Islands, diese konnte aber aufgrund von Reiseproblemen nicht am Turnier teilnehmen.[1] Für die CFU Club Championship 2011 ist der Bodden Town FC als kaimanischer Starter qualifiziert.[2]

In der Liga spielen acht Mannschaften. Aktueller Titelträger ist der Scholars International FC.

Mannschaften 2010/11[Bearbeiten]

Folgende Mannschaften nehmen im Jahr 2011 in der CIFA Foster’s National League teil:[3]

Die Mannschaft, die am Ende der Saison den siebten Platz belegt, trägt gegen den Zweitplatzierten der First Division[4], der zweiten Liga des Landes, ein Relegationsspiel aus, der achte steigt direkt in die zweite Liga ab.[3]

Bisherige Meister[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Elite SC withdraws from CFU club championship (Englisch) CONCACAF. 23. März 2010. Abgerufen am 19. Oktober 2010.
  2. Vorläufiger Spielplan der CFU Club Championship 2011 (englisch; PDF-Datei; 340 kB)
  3. a b Aktuelle Tabelle der Liga auf fifa.com
  4. Homepage der Foster’s First Division

Weblinks[Bearbeiten]