CITEL

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die CITEL (spanisch Comisión Interamericana de Telecomunicaciones) ist eine zwischenstaatliche Organisation, die Fragen des Fernmeldewesens und der Informations- und Kommunikationstechnik im Rahmen der Organisation Amerikanischer Staaten koordiniert.

Sie wurde im Jahr 1923 gegründet und hat ihren Sitz in Washington, D.C..

Weblinks[Bearbeiten]