CONCACAF Champions League 2008/09

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die CONCACAF Champions League in der Saison 2008/2009 war die Erstauflage dieses Wettbewerbs.

Das Turnier begann Ende August 2008 mit der Qualifikation und endete mit dem Rückspiel des Finals Ende April 2009. Der Sieger CF Atlante qualifizierte sich für die FIFA-Klub-Weltmeisterschaft 2009.

Teilnehmerfeld[Bearbeiten]

In der CONCACAF Champions League 2008/09 nahmen 24 Mannschaften teil. Die Mannschaften kamen aus Nordamerika, der Karibik und Zentralamerika.

Aus den Vereinigten Staaten und Mexiko qualifizierten sich je vier Teams. Die Karibikzone stellte drei Mannschaften. Aus Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras und Panama nahmen je zwei Mannschaften teil. Kanada, Belize und Nicaragua stellten je eine Mannschaft.

 

Turnierverlauf[Bearbeiten]

Qualifikationsrunde: (16 Mannschaften)

  • je 2 Mannschaften aus den USA und Mexiko
  • je 2 Mannschaften aus Panama
  • je eine Mannschaft aus Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Belize, Nicaragua und Kanada
  • 3 Vereine aus der Karibikzone

Gruppenphase: (16 Mannschaften)

  • die 8 Sieger der Preliminary Round
  • je 2 Mannschaften aus den USA und Mexiko
  • je eine Mannschaft aus Costa Rica, El Salvador, Guatemala und Honduras
Gruppenphase
Pot A Pot B
MexikoMexiko CF Atlante Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Houston Dynamo Costa RicaCosta Rica Deportivo Saprissa GuatemalaGuatemala CSD Municipal
MexikoMexiko Santos Laguna Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D.C. United El SalvadorEl Salvador CD Luis Ángel Firpo HondurasHonduras CD Olimpia
Qualifikation
Pot C Pot D
MexikoMexiko UNAM Pumas Costa RicaCosta Rica LD Alajuelense GuatemalaGuatemala Deportivo Jalapa NicaraguaNicaragua Real Estelí
MexikoMexiko CD Cruz Azul HondurasHonduras CD Marathón El SalvadorEl Salvador AD Isidro Metapán JamaikaJamaika Harbour View FC
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New England Revolution PanamaPanama San Francisco FC PanamaPanama Tauro FC Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Joe Public FC
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten CD Chivas USA KanadaKanada Montreal Impact BelizeBelize Hankook Verdes Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Islanders FC

Zeitplan[Bearbeiten]

Datum Event
Ende Juli 2008 Spielberechtigung für Preliminary Round
26.-28. August 2008 Preliminary Round, Hinspiele
2.-4. September 2008 Preliminary Round, Rückspiele
Anfang September 2008 Group Stage wird bekannt gegeben
16.-18. September 2008 Group Stage – 1. Spieltag
23.-25. September 2008 Group Stage – 2. Spieltag
30. September – 2. Oktober 2008 Group Stage – 3. Spieltag
7.-9. Oktober 2008 Group Stage – 4. Spieltag
21.-23. Oktober 2008 Group Stage – 5. Spieltag
28.-30. Oktober 2008 Group Stage – 6. Spieltag
24.-26. Februar 2009 Viertelfinale, Hinspiele
3.-5. März 2009 Viertelfinale, Rückspiele
17.-19. März 2009 Halbfinale, Hinspiele
7.-9. April 2009 Halbfinale, Rückspiele
21.-23. April 2009 Finale, Hinspiel
28.-30. April 2009 Finale, Rückspiel

Preliminary Round (Qualifikationsrunde)[Bearbeiten]

Die Paarungen der Qualifikationsrunde wurden am 11. Juni 2008 in New York ausgelost. Die Hinspiele fanden zwischen dem 26. August und 28. August 2008 statt. Die Rückspiele wurden vom 2. September bis 4. September ausgetragen.

Nach der Qualifikationsrunde wurden die Sieger aus den einzelnen Begegnungen den bereits gesetzten Mannschaften zugeordnet. Es entstanden vier Gruppen mit je vier Mannschaften.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Deportivo Jalapa GuatemalaGuatemala 1:5 PanamaPanama San Francisco FC 1:0 0:5
Joe Public FC Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago 6:1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New England Revolution 2:1 4:0
LD Alajuelense Costa RicaCosta Rica 2:3 Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Islanders FC 1:1 1:2
CD Cruz Azul MexikoMexiko 12:00 BelizeBelize Hankook Verdes 6:0 6:0
Harbour View FC JamaikaJamaika 0:3 MexikoMexiko UNAM Pumas ausgefallen[1] 0:3
Tauro FC PanamaPanama 3:1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten CD Chivas USA 2:0 1:1
Montreal Impact KanadaKanada 1:0 NicaraguaNicaragua Real Estelí 1:0 0:0
AD Isidro Metapán El SalvadorEl Salvador 3:4 HondurasHonduras CD Marathón 2:2 1:2

Group Stage (Hauptrunde)[Bearbeiten]

Gruppe A[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. HondurasHonduras CD Marathón 6  4  1  1 012:500  +7 13
 2. MexikoMexiko CD Cruz Azul 6  3  1  2 008:400  +4 10
 3. Costa RicaCosta Rica Deportivo Saprissa 6  3  1  2 007:900  −2 10
 4. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten D.C. United 6  0  1  5 004:130  −9 01

Gruppe B[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. MexikoMexiko UNAM Pumas 6  3  3  0 018:700 +11 12
 2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Houston Dynamo 6  2  3  1 009:900  ±0 09
 3. El SalvadorEl Salvador CD Luis Ángel Firpo 6  2  2  2 006:800  −2 08
 4. PanamaPanama San Francisco FC 6  0  2  4 004:130  −9 02

Gruppe C[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. MexikoMexiko CF Atlante 6  3  2  1 006:300  +3 11
 2. KanadaKanada Montreal Impact 6  3  2  1 010:500  +5 11
 3. HondurasHonduras CD Olimpia 6  2  2  2 010:600  +4 08
 4. Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Joe Public FC 6  1  0  5 003:150 −12 03

Gruppe D[Bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. MexikoMexiko Santos Laguna 6  3  1  2 014:110  +3 10
 2. Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Islanders FC 6  2  2  2 009:100  −1 08
 3. PanamaPanama Tauro FC 6  2  2  2 009:100  −1 08
 4. GuatemalaGuatemala CSD Municipal 6  1  3  2 012:130  −1 06

K.-o.-Runde[Bearbeiten]

Der gesamte Setzplan der KO-Runde wurden am 10. Dezember 2008 ausgelost.

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                 
   Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Islanders FC 2 1 3  
 HondurasHonduras CD Marathón 1 0 1  
   Puerto RicoPuerto Rico Puerto Rico Islanders FC 2 1 3(2)  
   MexikoMexiko CD Cruz Azul 0 3 3(4)  
 MexikoMexiko CD Cruz Azul 1 1 2
   MexikoMexiko UNAM Pumas 0 0 0  
     MexikoMexiko CD Cruz Azul 0 0 0
   MexikoMexiko CF Atlante 2 0 2
   KanadaKanada Montreal Impact 2 2 4  
 MexikoMexiko Santos Laguna 0 5 5  
 MexikoMexiko Santos Laguna 2 1 3
   MexikoMexiko CF Atlante 1 3 4  
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Houston Dynamo 1 0 1
   MexikoMexiko CF Atlante 1 3 4  

Viertelfinale[Bearbeiten]

In den Viertelfinalspielen spielten die Gruppensieger gegen die Zweitplatzierten, wobei die Gruppensieger im Rückspiel Heimrecht hatten. Mannschaften von derselben Gruppe konnten nicht aufeinandertreffen.

Die Hinspiele fanden vom 24. bis 26. Februar, die Rückspiele vom 3. bis 5. März 2009 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Houston Dynamo Vereinigte StaatenVereinigte Staaten 1:4 MexikoMexiko CF Atlante 1:1 0:3
Montreal Impact KanadaKanada 4:5 MexikoMexiko Santos Laguna 2:0 2:5
Puerto Rico Islanders FC Puerto RicoPuerto Rico 3:1 HondurasHonduras CD Marathón 2:1 1:0
CD Cruz Azul MexikoMexiko 2:0 MexikoMexiko UNAM Pumas 1:0 1:0

Halbfinale[Bearbeiten]

Die Hinspiele fanden am 17. und 18. März, die Rückspiele am 7. und 8. April 2009 statt.

Gesamt Hinspiel Rückspiel
Puerto Rico Islanders FC Puerto RicoPuerto Rico 3:3
(2:4 i.E.)
MexikoMexiko CD Cruz Azul 2:0 1:3 n.V.
Santos Laguna MexikoMexiko 3:4 MexikoMexiko CF Atlante 2:1 1:3

Finale[Bearbeiten]

Hinspiel[Bearbeiten]

CD Cruz Azul CF Atlante
CD Cruz Azul
22. April 2009 in Mexiko-Stadt (Estadio Azul)
Ergebnis: 0:2 (0:2)
Zuschauer: 22.718
Schiedsrichter: Marco Antonio Rodríguez (MexikoMexiko Mexiko)
CF Atlante


Alfonso BlancoRonald Raldes, Joaquín Beltrán (c), Carlos Bonet, Fausto PintoGabino Velasco, Edgar Andrade (19. Héctor Gutiérrez), César VillaluzAlejandro Vela (53. Javier Orozco), Luis Ángel Landín, Pablo Zeballos (46. Édgar Lugo)
Trainer: Benjamín Galindo
Federico Vilar (c) – Gerardo Espinoza, Miguel Ángel Martínez, Luis David Velázquez, Arturo MuñozFernando Navarro, José Daniel Guerrero, Gabriel Pereyra, Christian BermúdezRafael Márquez Lugo (86. Ismael Valadéz), Luis Gabriel Rey (71. Andrés Carevic)
Trainer: José Guadalupe Cruz
Tor 0:1 Fernando Navarro (16.)
Tor 0:2 Christian Bermúdez (24.)
Gelbe Karten Carlos Bonet (9.), Pablo Zeballos (12.), Gabino Velasco (61.) Gelbe Karten Miguel Ángel Martínez (18.)

Rückspiel[Bearbeiten]

CF Atlante CD Cruz Azul
CF Atlante
12. Mai 2009 in Cancún (Estadio Olímpico Andrés Quintana Roo)
Ergebnis: 0:0
Zuschauer: 13.000
Schiedsrichter: Benito Archundia (MexikoMexiko Mexiko)
CD Cruz Azul


Federico Vilar (c) – Gerardo Espinoza, Luis Gerardo Venegas, Luis David Velázquez, Clemente OvalloFernando Navarro (68. Gerardo Castillo), José Daniel Guerrero, Gabriel Pereyra, Christian BermúdezLuis Gabriel Rey (74. Arturo Muñoz), Rafael Marquez Lugo (68. Giancarlo Maldonado)
Trainer: José Guadalupe Cruz
Alfonso BlancoAlejandro Castro, Joaquín Beltrán, Julio Domínguez, Carlos Bonet (73. Fernando González) – Jaime Lozano, Gerardo Torrado (C)Kapitän der Mannschaft, Cristian Riveros (56. César Villaluz) – Alejandro Vela, Javier Orozco, Pablo Zeballos (62. Édgar Enrique Martíni)
Trainer: Robert Siboldi
Gelbe Karten Luis Gerardo Venegas (31.), José Daniel Guerrero (32.), Gabriel Pereyra (38.), Clemente Ovalle (40.) Gelbe Karten Pablo Zeballos (28.), Christian Riveros (32.), Gerardo Torraldo (57.)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. CONCACAF Champions League™ match between Harbour View - Pumas UNAM cancelled (englisch)

Weblinks[Bearbeiten]