CONCACAF Gold Cup 1996

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
CONCACAF Gold Cup 1996
Fußballmeisterschaft von Nord-, Mittelamerika und der Karibik
0px alt=
Anzahl Nationen 9
Sieger MexikoMexiko Mexiko (5. Titel)
Austragungsort Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA
Eröffnungsspiel 10. Januar 1996
Endspiel 21. Januar 1996
Spiele 13
Tore 42  (∅: 3,23 pro Spiel)
Zuschauer 488.799  (∅: 37.600 pro Spiel)
Torschützenkönig Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Eric Wynalda (4)
Bester Spieler MexikoMexiko Raúl Rodrigo Lara
Gelbe Karten 46 (∅: 3,54 pro Spiel)
Gelb-Rote Karten (∅: 0,23 pro Spiel)
Rote Karten (∅: 0,23 pro Spiel)

Der CONCACAF Gold Cup 1996 war die 13. Ausspielung der Kontinentalmeisterschaft im Fußball für Nord- Mittelamerika und der Karibik und 3. unter der Bezeichnung "Gold Cup" und fand vom 10. bis 21. Januar in den USA statt.

Mexiko qualifizierte sich mit dem Turniersieg für den FIFA-Konföderationen-Pokal 1997 in Saudi-Arabien.

Spielorte[Bearbeiten]

Ort Stadion Kapazität Spiele
Los Angeles Los Angeles Memorial Coliseum 92.000 2 Gruppenspiele, 1 Halbfinale, beide Finalspiele
Anaheim Angel Stadium of Anaheim 64.600 5 Gruppenspiele
San Diego Qualcomm Stadium 71.000 2 Gruppenspiele, 1 Halbfinale
Spielorte 1996 im Bundesstaat Kalifornien in den USA


Vorrunde[Bearbeiten]

Gruppe A[Bearbeiten]

Platz Team Sp. S U N Tore Pkt.
1 MexikoMexiko Mexiko 2 2 0 0 6:0 6
2 GuatemalaGuatemala Guatemala 2 1 0 1 3:1 3
3 Saint Vincent GrenadinenSt. Vincent und die Grenadinen St. Vincent 2 0 0 2 0:8 0
11. Januar 1996 in San Diego
Mexiko St. Vincent 5:0 (2:0)
14. Januar 1996 in San Diego
Mexiko Guatemala 1:0 (0:0)
16. Januar 1996 in Anaheim
Guatemala St. Vincent 3:0 (3:0)

Gruppe B[Bearbeiten]

Platz Team Sp. S U N Tore Pkt.
1 BrasilienBrasilien Brasilien 2 2 0 0 9:1 6
2 KanadaKanada Kanada 2 1 0 1 4:5 3
3 HondurasHonduras Honduras 2 0 0 2 1:8 0
10. Januar 1996 in Anaheim
Kanada Honduras 3:1 (2:1)
12. Januar 1996 in Los Angeles
Brasilien Kanada 4:1 (3:0)
14. Januar 1996 in Los Angeles
Brasilien Honduras 5:0 (2:0)

Gruppe C[Bearbeiten]

Alle Spiele in Anaheim.

Platz Team Sp. S U N Tore Pkt.
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 2 2 0 0 5:2 6
2 El SalvadorEl Salvador El Salvador 2 1 0 1 3:4 3
3 Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Trinidad & Tobago 2 0 0 2 4:6 0
10. Januar 1996
Trinidad und To. El Salvador 2:3 (0:1)
13. Januar 1996
Trinidad und To. USA 2:3 (2:2)
16. Januar 1996
USA El Salvador 2:0 (0:0)

Finalrunde[Bearbeiten]

Halbfinale[Bearbeiten]

18. Januar 1996 Los Angeles BrasilienBrasilien Brasilien Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 1:0 (0:0)
19. Januar 1996 San Diego MexikoMexiko Mexiko GuatemalaGuatemala Guatemala 1:0 (0:0)

Spiel um Platz 3[Bearbeiten]

21. Januar 1996 Los Angeles Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA GuatemalaGuatemala Guatemala 3:0 (2:0)

Finale[Bearbeiten]

21. Januar 1996 Los Angeles MexikoMexiko Mexiko BrasilienBrasilien Brasilien 2:0 (0:0)

Beste Torschützen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]