CRUD

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Das Akronym CRUD [kɹʌd] umfasst die grundlegenden Datenbankoperationen Create (Datensatz anlegen), Read oder Retrieve (Datensatz lesen), Update (Datensatz aktualisieren) und Delete oder Destroy (Datensatz löschen).

Von manchen Autoren wird alternativ das Akronym RUDI (insert an Stelle von create) oder CDUR (in Anlehnung an die Tonart) benutzt.

CRUD-Sprachkonstrukte[Bearbeiten]

CRUD-Operationen können je nach Umgebung in verschiedenen Sprachkonstrukten ausgedrückt werden:

CRUD-Operation SQL-92 HTTP (REST)
Create INSERT PUT oder POST
Read (Retrieve) SELECT GET
Update UPDATE PATCH oder PUT
Delete (Destroy) DELETE DELETE

CRUD-Frameworks[Bearbeiten]

Vielfach werden die einzelnen CRUD-Operationen mittels einer Persistenz-Schicht umgesetzt. Die Persistenz-Schicht hebt die relationale Repräsentation der einzelnen Informationen auf eine objektorientierte Ebene. Werden die einzelnen Daten-Objekte zudem in einer generischen GUI visualisiert, sodass jedes Objekt durch eine der genannten CRUD-Operationen manipuliert werden kann, so spricht man in diesem Kontext auch von einem CRUD-Framework. Die nachfolgende Illustration ist der Naked-Objects-Dokumentation entliehen und stellt den möglichen Aufbau eines solchen CRUD-Frameworks dar.

Vergleich herkömmliches Framework (links) versus CRUD-Framework (rechts) am Beispiel von Naked Objects

Oftmals handelt es sich bei der grafischen Benutzeroberfläche eines CRUD-Frameworks um ein simples HTML-Interface. Typischerweise berücksichtigt das CRUD-Framework einzelne Transaktionsschritte. Dies hat zur Folge, dass Daten nur gespeichert werden, wenn innerhalb der HTML-Oberfläche der Speichern- bzw. Weiter-Button gedrückt wurde. Ist dies der Fall, so wird letztlich die Update-Operation ausgeführt.

Das CRUD-Framework weist selbstverständlich ein äquivalentes Verhalten für die verbleibenden CRUD-Operationen auf. Es handelt sich bei einer CRUD-Operation folglich um einen atomaren Vorgang.

Atomare Operationen sind in diesem Zusammenhang von Interesse, da moderne Software-Anwendungen oftmals als Mehrbenutzersystem realisiert werden. Ein CRUD-Framework erlaubt Lesen und Schreiben eines Datensatzes auch dann, wenn beide Operationen zeitlich stark versetzt erfolgen. Trotzdem ist es anderen Personen gestattet während dieser Zeit denselben Datensatz auszulesen. Folglich wurde der Datensatz nicht gesperrt.

Beispiele für CRUD-Frameworks[Bearbeiten]

Hier einige Beispiele für CRUD-Implementierungen, nach Sprache bzw. Plattform gegliedert:

Java
PHP
Perl
Python
Groovy
.NET
Ruby
JavaScript

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. FuelPHP Documentation - Model_Crud Class
  2. Qcodo