CSA-Dollar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
5- und 100-CSA-Dollar-Noten
Abbildung der 10-und 20-CSA-Dollar-Noten

Der Confederate States of America dollar, kurz CSA-Dollar, war die Währung der Konföderierten Staaten von Amerika (Confederate States of America, kurz CSA).

Der CSA-Dollar wurde im April 1861 in Umlauf gebracht, als die Konföderation erst zwei Monate alt war, kurz vor dem Sezessionskrieg. Ausgegeben wurden Noten im Wert von 10 und 50 Cent, sowie 1, 2, 5, 10, 20, 50, 100, 500 und 1000 Dollar. Die Gestaltung wies eine Vielzahl von Variationen auf.

Aufgrund der wirtschaftlichen Unterlegenheit der Südstaaten gegenüber den Nordstaaten, konnte sich der CSA-Dollar zu keiner Zeit als Zahlungsmittel im Außenhandel durchsetzen. Bereits im ersten Kriegsjahr verlor er etwa zwei Drittel des Wertes. Am Ende des amerikanischen Bürgerkriegs war er praktisch wertlos.

Weblinks[Bearbeiten]