CSIC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

CSIC
Oberster Rat für wissenschaftliche Forschung
Logo
Gründung 11. Januar 1907
Trägerschaft Spanisches Ministerium für Erziehung und Wissenschaft
Ort Madrid, Spanien
Präsident Emilio Lora-Tamayo y D'Ocon
Jahresetat 675,8 Mio. EUR
Website www.csic.es
Fries am Hauptgebäude des CSIC in Madrid aus dem Jahre 1939
Zentrum für Biologische Forschung (CIB)

Der Consejo Superior de Investigaciones Científicas (CSIC) (deutsch: Oberster Rat für wissenschaftliche Forschung) ist die größte öffentliche Forschungseinrichtung Spaniens. Sie untersteht dem Ministerium für Erziehung und Wissenschaft und besteht aus mehr als hundert in ganz Spanien verteilten Forschungseinrichtungen.

Haupteinrichtungen[Bearbeiten]

  • Zentrum für Astrobiologie, Centro de Astrobiología (CAB)
  • Andalusisches Zentrum für Entwicklungsbiologie, Centro Andaluz de Biologia del desarrollo (CABD)
  • Zentrum für Molekularbiologie Severo Ochoa, Centro de Biología Molecular Severo Ochoa (CBMSO)
  • Zentrum für Umweltwissenschaften, Centro de Ciencias Medioambientales (CCMA)
  • Zentrum für Bodenkunde und Angewandte Biologie des Segura, Centro de Edafología y Biología Aplicada del Segura (CEBAS)
  • Zentrum für Höhere Studien in Blanes, Centro de Estudios Avanzados de Blanes (CEAB)
  • Zentrum für Physik Miguel A. Catalan, Centro de Fisica Miguel A. Catalan (CFMAC)
  • Zentrum für Geisteswissenschaften, Centro de Humanidades (CH)
  • Zentrum für Wissenschaftliche Information und Dokumentation, Centro de Información y Documentación Científica (CINDOC)
  • Zentrum für Biologische Forschung, Centro de Investigaciones Biologicas (CIB)
  • Nationales Zentrum für Biotechnologie, Centro Nacional de Biotecnología (CNB-CSIC)
  • Schule für Arabische Studien, Escuela de Estudios Árabes (EEA-CSIC)
  • Nationales Museum für Naturwissenschaften, Museo Nacional de Ciencias Naturales (MNCN)
  • Königlicher Botanischer Garten, Real Jardín Botánico de Madrid (RJB)
  • Institut für die Wissenschaften des kulturellen Erbes (Incipit)

Literatur[Bearbeiten]

  • Carlos Martínez Alonso: "Re-founding the Spanish National Research Council: New Methods, New Culture, in: Max-Planck-Forum 7 : Perspectives of Research - Identification and Implementation of Research Topics by Organizations (Ringberg-Symposium Mai 2006), S. 59-70, ISSN 1438-8715

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: CSIC – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien