Cabo Espichel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

38.413880555556-9.2221305555556Koordinaten: 38° 24′ 50″ N, 9° 13′ 20″ W

Reliefkarte: Portugal
marker
Cabo Espichel
Magnify-clip.png
Portugal

Das Cabo Espichel ist eine Landspitze oder ein Kap an der portugiesischen Atlantik-Küste, knapp 40 km westlich der Stadt Setúbal bzw. ca. 45 km südlich von Lissabon, auf der sich ein Leuchtturm (um 1790 erbaut) und ein Kloster mit der barocken Wallfahrtskirche Nossa Senhora do Cabo und ehem. Pilgerunterkünften befinden.

Das Kap ist der südliche Punkt für den Trichter der Tajo-Mündung. Das Gegenstück auf der Nordseite ist das Cabo da Roca.

 Commons: Cabo Espichel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien