Cabo de la Nao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leuchtturm am Cabo de la Nao

Das Cabo de la Nao, valencianisch Cap de la Nau (Kap des Schiffes), ist ein markantes Kap an der Costa Blanca an der Südostküste Spaniens. Das Kap trennt die Buchten von Alicante und Valencia. Auf dem Kap steht über der Steilküste ein markantes Leuchtfeuer auf einem weißen Leuchtturm, der auch eine Navtex-Station beherbergt.

Leuchtfeuer "Cabo de la Nao"[Bearbeiten]

Position 38° 43′ 58″ N, 0° 13′ 48″ O38.7327410.230098
Kennung Blitz weiß alle 5 Sekunden (Blz.w.5s.23sm)
Tragweite 23 Seemeilen
Turmhöhe 20 m
Höhe über Wasser 122 m
Beschreibung weißer achteckig gemauerter Turm, bewohnbar
erstellt 1928
in Betrieb ja (2009)

Siehe auch[Bearbeiten]

38.7386090.216672Koordinaten: 38° 44′ 19″ N, 0° 13′ 0″ O