Cacti

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cacti
Cacti-Beispiele
Cacti-Beispiele
Basisdaten
Entwickler The Cacti Group
Aktuelle Version 0.8.8c[1]
(23. November 2014)
Betriebssystem Unix-Derivate / Windows / Mac OS
Kategorie Netzwerkmonitoring
Lizenz GPL (Freie Software)
Deutschsprachig nein
www.cacti.net

Cacti ist eine freie Webanwendung, mit der sich Messwerte periodisch sammeln und graphisch darstellen lassen. Es wird hauptsächlich zur Überwachung der Auslastung verschiedenster Netzwerkkomponenten oder anderer IT-Systeme innerhalb eines lokalen Netzwerks benutzt, kann aber grundsätzlich jedes per IP erreichbare Gerät überwachen. Auch die Darstellungen von Umweltbedingungen wie Temperatur, Luftfeuchtigkeit und vieles mehr sind prinzipiell möglich. Es steht als freie Software unter der GNU General Public License (GPL) zur Verfügung.

Voraussetzungen[Bearbeiten]

Cacti benötigt folgende Software:

Funktionsweise[Bearbeiten]

Mit Cacti gemessener Netzwerkverkehr

Cacti ist eine Benutzeroberfläche für RRD. Sämtliche für die grafische Darstellung notwendigen Daten werden in regelmäßigen Zeitabständen von den Quellen abgefragt und die so erhaltenen Daten in RRD-Archiven gespeichert, von Cacti aufbereitet und mittels RRDtool zu Graphen gewandelt und in der Webanwendung angezeigt. Das Einsammeln der Daten erfolgt entweder über Shell-Skripte, Perl-Programme, etc. oder über SNMP-Abfragen.

Cacti Systemaufbau

Cacti zeichnet sich dadurch aus, dass die Einrichtung und Konfiguration der Datenquellen sowie die Visualisierung durchgängig über die Weboberfläche definiert und organisiert wird. Dazu existiert ein verschachteltes System von vorbereiteten, abänderbaren und parametrierbaren Methoden und Templates, mit denen sich die zu überwachenden Komponenten flexibel in Cacti einrichten und konfigurieren lassen. Intern werden diese Konfigurationen in einer MySQL-Datenbank gespeichert.

Die Benutzerverwaltung von Cacti erlaubt eine Autorisierung auf Basis unterschiedlicher Objekte, z. B. pro einzelnem Graphen. Die Integration unter einem LDAP Verzeichnis, auch Active Directory, ist optional möglich.

Erweiterungen[Bearbeiten]

Zusätzlich zur Organisation verschiedener Datenquellen bietet Cacti die Möglichkeit, eigene oder vorgefertigte Erweiterungen zu integrieren. Dies erlaubt eine Erhöhung des Funktionsumfanges von Cacti:

  • Alerting, Thresholds: Plugin THOLD
  • Maps: Plugin Weathermap
  • Realtime Performance: Plugin Realtime

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweis[Bearbeiten]

  1. Cacti® - The Complete RRDTool-based Graphing Solution. In: cacti.net. 29. April 2012, abgerufen am 26. Juni 2012 (englisch).