Caesaropolis (Titularbistum)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Caesaropolis)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Caesaropolis (ital.: Cesaropoli) ist ein Titularbistum der römisch-katholischen Kirche.

Das Bistum der nicht genau lokalisierten antiken Stadt Caesaropolis in der römischen Provinz Macedonia war ein Suffraganbistum der Kirchenprovinz Philippi in Griechenland.

Titularbischöfe von Caesaropolis
Nr. Name Amt von bis
1 Franciscus Picquet 31. Juli 1675 26. April 1683
2 Stanisław Biedliński Weihbischof in Luceoria o Łuck (Polen-Litauen) 27. September 1683 1689
3 Franciszek Komornicki Weihbischof in Luceoria o Łuck (Polen-Litauen) 28. Februar 1774 10. Mai 1780
4 Ludwik Stanisław Górski Weihbischof in Włocławek (Kujawy, Kalisze) (Polen) 17. September 1781 25. September 1799
5 Giuseppe Pecci 22. November 1839 1. März 1841
6 Zsigmond Deáky Weihbischof in Raab (Ungarn) 12. Juli 1841 29. Dezember 1872
7 John Cuthbert Hedley OSB Weihbischof in Newport und Menevia (Großbritannien) 22. Juli 1873 18. Februar 1881
8 Peter Paul Stumpf Koadjutorbischof, Apostolischer Administrator von Straßburg (Frankreich) 13. Mai 1881 17. November 1887
9 Felix-Nicolas-Joseph Midon MEP Apostolischer Vikar von Zentral-Japan 23. März 1888 15. Juni 1891
10 Stefano Porro 17. Dezember 1891
11 Ivan Evanđelist Šarić Weihbischof in Vrhbosna (Sarajevo) (Bosnien-Herzegowina) 8. April 1908 2. Mai 1922
12 Hermann Joseph Sträter Weihbischof in Köln, Weihbischof in Aachen
Apostolischer Administrator des Bistums Aachen (Deutschland)
19. Juni 1922 16. März 1943
13 Markus Glaser Apostolischer Visitator für Transnistrien, Südrussland, die Krim und den Kaukasus/
Apostolischer Administrator des Bistums Iași (Rumänien)
10. Juni 1943 25. Mai 1950
14 Alexandru Todea Weihbischof in Făgăraș und Alba Iulia (Rumänien) 4. Juli 1950 14. März 1990

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]