Caguas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Caguas
Siegel von Caguas
Siegel
Lage auf Puerto Rico
Caguas (Puerto Rico)
Caguas
Caguas
Basisdaten
Gründung: 1. Januar 1775
Staat: Vereinigte Staaten
Außengebiet: Puerto Rico
Koordinaten: 18° 14′ N, 66° 2′ W18.231388888889-66.03944444444465Koordinaten: 18° 14′ N, 66° 2′ W
Zeitzone: Atlantic Standard Time (UTC−4)
Einwohner: 142.000 (Stand: 1. Juli 2005)
Bevölkerungsdichte: 934,4 Einwohner je km²
Fläche: 153 km² (ca. 59 mi²)
davon 151,97 km² (ca. 59 mi²) Land
Höhe: 65 m
Postleitzahl: 00726
Vorwahl: +1 787
FIPS:

72-10334

GNIS-ID: 1609674
Website: www.caguas.gov.pr
Bürgermeister: William Miranda Marín (PPD)

Caguas ist eine Stadt auf Puerto Rico, sie ist auch bekannt als "La Ciudad Del Turabo" (Turabo Stadt), "La Ciudad Criolla" (Stadt der Criolen) und "El Corazón de Boriquén" (Das Herz Boriquéns).

Geschichte[Bearbeiten]

Caguas entstand im Januar 1775 und hieß zu jener Zeit San Sebastián del Piñal de Caguax.

Lage[Bearbeiten]

In Caguas fließen die Flüsse Cagüitas, Turabo, Bairoa, Cañas, Grande de Loíza und Cañabonsito. Der Ort liegt in der östlichen Inselmitte, etwa 40 km südlich der Hauptstadt San Juan und 40 km nördlich der Hafenstadt Guayama.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]