Calaveras County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehemaliges Calaveras County Courthouse, gelistet im NRHP Nr. 72000221[1]
Verwaltung
US-Bundesstaat: Kalifornien
Verwaltungssitz: San Andreas
Gründung: 1850
Demographie
Einwohner: 45.578  (2010)
Bevölkerungsdichte: 17,3 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 2685 km²
Wasserfläche: 44 km²
Karte
Karte von Calaveras County innerhalb von Kalifornien
Website: www.co.calaveras.ca.us

Das Calaveras County[2] ist ein County im US-Bundesstaat Kalifornien. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist San Andreas. Es befindet sich geographisch gesehen in der Mitte des Bundesstaates.

Geschichte[Bearbeiten]

Calaveras County wurde 1850 gegründet. 1854 wurden Teile seines ursprünglichen Gebiets an den Alpine County abgegeben. Weitere Teile wurden 1864 dem Amador County zugeschlagen. Calaveras bedeutet Schädel. Den Namen erhielt das County vom Calaveras River, der auf einer Expedition vom spanischen Forscher Gabriel Moraga entdeckt wurde. Gabriel Moraga sah am Flussufer viele Schädel, die ihn zu der Namensgebung inspirierten.

Im 19. Jahrhundert wurde Calaveras County international bekannt durch die 1865 erschienene Kurzgeschichte von Mark Twain The Celebrated Jumping Frog of Calaveras County.[3] Zu Ehren von Mark Twain und seiner Geschichte wird in den Calaveras County Fairgrounds, Angels Camp alljährlich im Mai ein großes Volksfest gefeiert, verbunden mit einem Wettspringen für Frösche (Jumping Frog Jubilee).[4]

Der 1931 gegründete Calaveras Big Trees State Park stellt mit seinen gigantischen Sequoia Mammutbäumen eine der Hauptattraktionen der Region dar. Der Park umfasst eine Fläche von 2.630 ha.[5]

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1850 11.884
1860 16.299 40 %
1870 8895 -50 %
1880 9094 2 %
1890 8882 -2 %
1900 11.200 30 %
1910 9171 -20 %
1920 6183 -30 %
1930 6008 -3 %
1940 8221 40 %
1950 9902 20 %
1960 10.289 4 %
1970 13.585 30 %
1980 20.710 50 %
1990 31.998 50 %
2000 40.554 30 %
2010 45.578 10 %
Vor 1900[6]

1900–1990[7] 2000 + 2010[8]

Sequoia Mammutbäume im
Calaveras Big Trees State Park

Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten im Calaveras County 40.554 Menschen. Es gab 16.469 Haushalte und 11.742 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 15 Einwohner pro Quadratkilometer. Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 91,19 % Weißen, 0,75 % Afroamerikanern, 1,74 % amerikanischen Ureinwohnern, 0,85 % Asiaten, 0,09 % Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 2,07 % aus anderen ethnischen Gruppen; 3,31 % stammten von zwei oder mehr ethnischen Gruppen ab. 6,82 % der Bevölkerung waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

Von den 16.469 Haushalten hatten 26,70 % Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre, die bei ihnen lebten. 58,90 % waren verheiratete, zusammenlebende Paare, 8,60 % waren allein erziehende Mütter. 28,70 % waren keine Familien. 23,30 % waren Singlehaushalte und in 10,10 % lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die Durchschnittshaushaltsgröße betrug 2,44 und die durchschnittliche Familiengröße lag bei 2,85 Personen.

Auf das gesamte County bezogen setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 22,80 % Einwohnern unter 18 Jahren, 5,50 % zwischen 18 und 24 Jahren, 22,40 % zwischen 25 und 44 Jahren, 31,10 % zwischen 45 und 64 Jahren und 18,20 % waren 65 Jahre alt oder darüber. Das Durchschnittsalter betrug 45 Jahre. Auf 100 weibliche Personen kamen 98,50 männliche Personen, auf 100 Frauen im Alter ab 18 Jahren kamen statistisch 95,70 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 41.022 USD, das Durchschnittseinkommen der Familien betrug 47.379 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 41.827 USD, Frauen 28.108 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 21.420 USD. 11,80 % Prozent der Bevölkerung und 8,70 % der Familien lebten unterhalb der Armutsgrenze. 15,60 % davon waren unter 18 Jahre und 6,20 % waren 65 Jahre oder älter.

Orte[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Auszug aus dem National Register of Historic Places. Abgerufen am 13. März 2011
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 1675885. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  3. The Celebrated Jumping Frog of Calaveras County in der englischsprachigen Wikipedia
  4. Vgl.: Angels Camp, California in der englischsprachigen Wikipedia
  5. Calaveras Big Trees State Park in der englischsprachigen Wikipedia
  6. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing. Abgerufen am 15. März 2011
  7. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 28. Februar 2011
  8. Auszug aus census.gov (2000+2010) Abgerufen am 2. April 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Calaveras County, California – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

38.207228-120.543346Koordinaten: 38° 12′ N, 120° 33′ W