Caledonian MacBrayne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
MV Juno (Iùno auf Schottisch-Gälisch) in Gourock auf der Dunoon-Linie
Der Sitz von Caledonian MacBrayne am Pier von Gourock und die MV Caledonian Isles und die MV Isle of Mull.

Caledonian MacBrayne (meist als Cal-Mac abgekürzt) ist eine schottische Fährreederei. Sie ist Hauptbetreiber von Personen- und Autofähren zwischen dem schottischen Festland und den Inseln an der schottischen Westküste, Cal-Mac ist ein Staatsunternehmen und wird von der schottischen Regierung verwaltet.

Schiffe der Reederei laufen folgende schottischen Inseln an:

Teilweise, vor allem die touristisch bedeutungsvollen Inseln, werden mehrmals täglich Fahrten angeboten, teilweise, vor allem bei den kleineren Inseln nur alle paar Tage. Die Flotte der Reederei umfasst rund 30 Schiffe unterschiedlichster Bauart. Sitz der Gesellschaft ist Gourock.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Caledonian MacBrayne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien