Calhoun County (Illinois)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: Illinois
Verwaltungssitz: Hardin
Adresse des
Verwaltungssitzes:
Calhoun County Courthouse
P.O. Box 187
Hardin, Il 62047
Gründung: 10. Januar 1825
Gebildet aus: Pike County
Vorwahl: 001 618
Demographie
Einwohner: 5089  (2010)
Bevölkerungsdichte: 7,7 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 735 km²
Wasserfläche: 77 km²
Karte
Karte von Calhoun County innerhalb von Illinois

Das Calhoun County[1]ist ein County im US-amerikanischen Bundesstaat Illinois. Im Jahr 2010 hatte das County 5089 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 7,7 Einwohnern pro Quadratkilometer.[2] Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Hardin.[3]

Teile des Calhoun County sind Bestandteil des Metro-East genannten östlichen Teils der Metropolregion Greater St. Louis um die Stadt St. Louis im benachbarten Missouri.

Geografie[Bearbeiten]

Das County liegt am westlichen Rand von Illinois und hat eine Fläche von 735 Quadratkilometern, wovon 77 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Die Westgrenze des Countys ist gleichzeitig die Grenze zu Missouri und wird durch den Mississippi River gebildet. Im Osten wird das County durch den Illinois River begrenzt. Da beide Flüsse im Süden zusammentreffen ist das Calhoun County eigentlich eine Halbinsel. An das Calhoun County grenzen folgende Nachbarcountys:

Pike County
(Missouri)
Pike County Greene County
Lincoln County
(Missouri)
Compass card (de).svg Jersey County
St. Charles County
(Missouri)

Geschichte[Bearbeiten]

Calhoun

Das Calhoun County wurde am 10. Januar 1825 aus einem Teil des Pike County gebildet. Benannt wurde es nach John C. Calhoun (1782-1850), dem Kriegsminister unter Präsident James Monroe (1817–1825), siebten Vizepräsidenten der USA unter den Präsidenten John Quincy Adams und Andrew Jackson (1825-1832) und Außenminister unter den Präsidenten John Tyler und James K. Polk (1844-1845).

Von 1825 bis 1847 war Gilead der Sitz der County-Verwaltung, danach kurzzeitig Hamburg und noch im gleichen Jahr Hardin.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Census Einwohner ± in %
1830 1090
1840 1741 60 %
1850 3231 90 %
1860 5144 60 %
1870 6562 30 %
1880 7467 10 %
1890 7652 2 %
1900 8917 20 %
1910 8610 -3 %
1920 8245 -4 %
1930 8034 -3 %
1940 8207 2 %
1950 6898 -20 %
1960 5933 -10 %
1970 5675 -4 %
1980 5867 3 %
1990 5322 -9 %
2000 5084 -4 %
2010 5089 0,1 %
Vor 1900[4] 1900–1990[5] 2000[3] 2010[2]
Lock and Dam No. 24 am Mississippi, mit Blick vom Calhoun County aus Richtung Missouri

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Calhoun County 5.089 Menschen in 2.043 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 7,7 Einwohner pro Quadratkilometer. In den 2.043 Haushalten lebten statistisch je 2,48 Personen.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 98,9 Prozent Weißen, 0,1 Prozent Afroamerikanern, 0,2 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,2 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 0,4 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 0,8  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

21,0 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 59,5 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 19,5 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 49,6 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 44.930 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 21.849 USD. 11,3 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[2]

Ortschaften im Calhoun County[Bearbeiten]

Villages

Unincorporated Communities

Gliederung[Bearbeiten]

Das Calhoun County ist in acht Bezirke (precincts) eingeteilt[6]:

Precinct Einwohner (2010) FIPS
Belleview   283 17-90360
Carlin   138 17-90630
Crater   525 17-90900
Gilead   342 17-91350
Hamburg   561 17-91584
Hardin 1330 17-91602
Point 1066 17-92502
Richwood   844 17-92988

Siehe auch[Bearbeiten]

Liste der Einträge in das National Register of Historic Places im Calhoun County

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 424208. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. a b c U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Calhoun County, IL Abgerufen am 21. November 2012
  3. a b National Association of Counties Abgerufen am 21. November 2012
  4. U.S. Census Bureau - Census of Population and Housing Abgerufen am 15. März 2011
  5. Auszug aus Census.gov Abgerufen am 14. Februar 2011
  6. Missouri Census Data Center - Illinois Abgerufen am 25. Juli 2012

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Calhoun County, Illinois – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

39.16-90.67Koordinaten: 39° 10′ N, 90° 40′ W