Cali Agents

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Planet Asia ist ein Mitglied der Cali Agents

Cali Agents sind ein Rap-Duo aus Kalifornien, USA, bestehend aus Rasco und Planet Asia.

Geschichtlich gesehen spielen sie seit der Jahrtausendwende eine Rolle im Hip-Hop-Getriebe Kaliforniens, immer etwas im Underground – ihre Reime sind im Vergleich inhaltsvoll, was eventuell erst beim zweiten Hören deutlich wird. Zu den Zeiten von Dr. Dre boten sie eine gute Abwechslung und spielen noch immer eine Rolle sowohl in den USA, als auch in Europa, wo sie fast jedes Jahr Tourneen absolvierten. Ein Höhepunkt ihrer Sommertournee durch Europa im Jahr 2006 war der Auftritt beim Hip-Hop Kemp in Tschechien.

Im Jahre 2001 gewannen sie für ihr erstes Album How the West Was One den Preis First Round Draft Pick and Independent Album of the Year des führenden US-amerikanischen Hip-Hop-Magazins The Source. Das brachte ihnen einen Vertrag mit dem renommierten Label Interscope Records ein. Da Interscope jedoch auch 50 Cent und Eminem unter Vertrag hatte, und sich wenig um die Neulinge kümmerte, verließen Cali Agents im Jahr 2003 dieses große Label wieder, ohne ein Album herausgebracht zu haben.

Alben[Bearbeiten]

  • 2000: How the West was One (Ground Control)
  • 2004: Head of the State (Pockets Linted/Groove Attack)
  • 2006: Fire & Ice (Pockets Linted/Groove Attack)
  • 2010: Close To Cash PT. 1 (ILLER CLOTHING ENTERTAINMENT)

Weblinks[Bearbeiten]