California State University, Los Angeles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schild am Eingang
Ein Gebäude der Universität

Die California State University, Los Angeles (auch Cal State L.A. oder CSULA genannt) ist eine staatliche Universität in Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien. An der Hochschule sind 21.000 Studenten eingeschrieben.

Geschichte[Bearbeiten]

Die CSULA wurde 1947 als Los Angeles State College gegründet. Sie wurde 1964 in California State College at Los Angeles umbenannt. Ihren heutigen Namen erhielt sie 1972, als sie Teil des California-State-University-Systems wurde.

Sport[Bearbeiten]

Die Sportteams der CSULA sind die Golden Eagles. Die Hochschule ist Mitglied in der California Collegiate Athletic Association.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: California State University, Los Angeles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

34.066611111111-118.16783333333Koordinaten: 34° 4′ 0″ N, 118° 10′ 4″ W