Calimeros

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben[1]
Ihre goldenen Erfolge
  CH 9 01.12.1985 (8 Wo.)
Einsam möchte ich nicht sein
  CH 21 13.04.1986 (4 Wo.)
Calimeros - 10 Jahre
  CH 28 03.05.1987 (4 Wo.)
Nur aus Liebe
  CH 22 02.07.1989 (2 Wo.)
Super Erfolge 2
  CH 22 18.02.1990 (4 Wo.)
Gib mir deine Hand
  CH 20 28.04.1991 (2 Wo.)
Das geht unter die Haut
  CH 42 28.09.1997 (1 Wo.)
Zwei kleine Engel
  CH 48 28.02.1999 (1 Wo.)
Einmal noch die Sehnsucht spür'n
  CH 68 23.10.2005 (2 Wo.)
Das Feuer brennt noch immer
  CH 68 20.05.2007 (1 Wo.)
Der Traum der Liebe
  CH 84 09.08.2009 (2 Wo.)
Du bist mein schönstes Gefühl
  CH 51 26.09.2010 (2 Wo.)
Weil dich mein Herz vermisst
  CH 40 24.07.2011 (… Wo.)
24 Karat
  CH 91 22.07.2012 (… Wo.)
Für immer und ewig
  CH 31 29.07.2012 (… Wo.)
  DE 89 27.07.2012 (… Wo.)
  AT 61 27.07.2012 (… Wo.)
Oldie Party-Hitmix
  CH 81 21.07.2013 (… Wo.)
Ich träum' von dir
  CH 18 23.02.2014 (… Wo.)
  DE 63 28.02.2014 (… Wo.)
  AT 42 28.02.2014 (… Wo.)
Küsse wie Feuer
  CH 2 29.06.2014 (… Wo.)
  DE 4 04.07.2014 (… Wo.)
  AT 20 04.07.2014 (6 Wo.)
Das Beste
  CH 31 24.08.2014 (… Wo.)
  DE 15 29.08.2014 (… Wo.)
  AT 36 29.08.2014 (… Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Die Calimeros sind eine schweizerische Schlagerband.

Bandgeschichte[Bearbeiten]

Die Idee für eine Unterhaltungsband entstand 1976 bei einem Vereinsabend des Sportclubs von Uetendorf. Gegründet wurden die Calimeros daraufhin von Roland Eberhart, Kurt Wyss(verst.6/2013) und drei weiteren Kollegen. Zuerst spielten sie nur auf Festen und Feiern, hatten sich aber in wenigen Jahren so etabliert, dass sie 1983 ihr erstes Album Sommerwind aufnahmen. Mit dem von Eberhart geschriebenen Lied Du bist wie die Sterne so schön enthielt es ihr bis heute bekanntestes Stück. 2008 wurde es in der Fernsehsendung Die grössten Schweizer Hits in der Kategorie Heimat & Fernweh nominiert[2].

Das erste Album erlangte bereits Gold und über die Jahre erschienen über 20 Alben, die mit 12 Goldenen und 5 Platin-Schallplatten für insgesamt über 700'000 verkaufte Tonträger[3] ausgezeichnet wurden. Sie gelten damit als erfolgreichste Schlagergruppe der Schweiz.

Bereits nach dem ersten Erfolg gab es zahlreiche Fernsehauftritte und 1992 zum 15-jährigen Jubiläum eine eigene Show im Schweizer Fernsehen. Vier Jahre später wurden sie von Koch Media unter Vertrag genommen und seitdem sind sie auch in Deutschland und Österreich vertreten. Ende 1999 verliessen zwei Mitglieder die Band, so dass die Calimeros inzwischen nur noch als Trio unterwegs sind. In den 2000ern war die Band fünfmal im Vorentscheid zum Grand Prix der Volksmusik vertreten und trat in internationalen TV-Sendungen wie dem Musikantenstadl und Achims Hitparade auf[4].

Der Kopf der Band, Roland Eberhart, veröffentlichte 2004 ein Soloalbum mit dem Titel I tröime vo Dir mit Liedern in Berndeutsch[5]. Er komponiert nicht nur fast alle Stücke der eigenen Band, sondern schreibt auch für andere Interpreten wie Die Amigos und Combox[6]. Bei Radio Eviva hat er eine eigene Radiosendung[3].

Bandmitglieder[Bearbeiten]

  • Roland Eberhart (* 11. Juli 1956 in Thun)
  • Stefan Ruchti
  • Andy Rynert

Diskografie[Bearbeiten]

Alben

  • Sommerwind (1983)
  • Liebe für ein ganzes Leben (1984)
  • Blaue Rosen (1985)
  • Ihre goldenen Erfolge (1985)
  • Einsam möchte ich nicht sein (1986)
  • 10 Jahre (1987)
  • Calimeros und ihre Solisten (1987)
  • Traumnacht (1988)
  • Nur aus Liebe (1989)
  • Super-Erfolge 2 (1990)
  • Fröhliche Weihnacht überall (1990)
  • Gib mir deine Hand (1991)
  • 15 Jahre Calimeros (1992)
  • Liebe und Geborgenheit (1992)
  • Ich vertraue Dir (1993)
  • Liebe für die Ewigkeit (1994)
  • Mit Dir im 7. Himmel (1995)
  • Ich fühl' wie Du (1996)
  • Das geht unter die Haut (1997)
  • Zwei kleine Engel (1999)
  • Da war was wie Ewigkeit (2000)
  • Du bist der Hammer (2001)
  • Bon giorno Amore (2002)
  • Wenn die Nacht beginnt (2004)
  • Einmal noch die Sehnsucht spür'n (2005)
  • Das Feuer brennt immer noch (2007)
  • Die grossen Erfolge (2008)
  • Der Traum der Liebe (2009)
  • Du bist mein schönstes Gefühl (2010)
  • Weil dich mein Herz vermisst (2011)
  • 24 Karat (2012)
  • Für immer und ewig (2012)
  • Große Erfolge (3er Box 2013)
  • Herzlichst Calimeros (2013)
  • Ich träum' von Dir (2014)
  • Küsse wie Feuer (2014)
  • Das Beste (2014)

Bekannte Lieder

  • Kreta (1983)
  • Du bist wie die Sterne so schön (1983)
  • Tausend Liebesbriefe (1985)
  • Blaue Nacht und Rote Rosen (1991)
  • Buon Giorno Amore (2002)
  • Es war damals im September
  • Meine kleine Katharina

Quellen[Bearbeiten]

  1. CH-Chartdiskografie
  2. Die grössten Schweizer Hits - (1) Heimat & Fernweh, 28. Oktober 2008
  3. a b Calimeros - Kurzinfo bei Cort.ch
  4. Pressemitteilung bei openPR
  5. Roland Eberhart - Kurzinfo bei Cort.ch
  6. Übersicht von Kompositionen von Roland Eberhart

Weblinks[Bearbeiten]