Call Me

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
Call Me
  DE 14 12.05.1980 (20 Wo.)
  AT 5 15.06.1980 (12 Wo.)
  CH 3 11.05.1980 (15 Wo.)
  UK 1 12.04.1980 (10 Wo.)
  US 1 16.02.1980

Call Me ist ein Lied von Blondie aus dem Jahr 1980, das von Giorgio Moroder und Deborah Harry geschrieben wurde. Das Lied ist auf dem Soundtrack des Kinofilms Ein Mann für gewisse Stunden enthalten.

Geschichte[Bearbeiten]

Ursprünglich wollte Giorgio Moroder das Lied mit Stevie Nicks von Fleetwood Mac komponieren, doch durch Nicks Vertrag bei Modern Records wurde die Kooperation verhindert. So wandte er sich an Deborah Harry. Zuerst war der Song ein Instrumentalstück namens Man Machine, und nach ein paar Stunden wurde aus dem Stück das Lied Call Me.[2] Das Lied handelt von einer Frau, die von ihrem Geliebten verlangt, dass er sie anruft.

Die Veröffentlichung fand am 1. Februar 1980 statt. In den Vereinigten Staaten, in Kanada und in Großbritannien wurde der Punk/New Wave-Song ein Nummer-Eins-Hit. Im Musikmagazin Rolling Stone, auf der Liste der 500 besten Songs aller Zeiten, erreichte Call Me Platz 283.

Musikvideo[Bearbeiten]

Zum Lied erschienen bisher zwei Musikvideos:

  • In einem Musikvideo sieht man Ausschnitte von New York City und Manhattan. Dieses Video ist auch im Videoalbum The Complete Picture: The Very Best of Deborah Harry and Blondie von 1991 enthalten.
  • In einem anderen Video sieht man einen Taxifahrer, der mit seinem Checker Cab durch Manhattan fährt.[3]

Coverversionen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Quellen Chartplatzierungen: DE / AT / CH / UK / US, abgerufen am 9. Juli 2013.
  2. Nachweise in Songfacts.com
  3. Eines der Musikvideos in MyVideo.de