Callus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Callus oder Kallus (lat. für ‚harte Haut, Schwiele‘) steht:

  • bei Tieren und beim Menschen für Starkwuchs an den Bruchstellen von Knochenbrüchen, siehe Kallus (Medizin)
  • bei Pflanzen für Komplexe undifferenzierter, totipotenter Zellen an Schnitt- oder Bruchstellen, siehe Kallus (Botanik)


Callus ist der Familienname folgender Personen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.