Calm Air

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Calm Air
Calmair logo.png
Calm Air C-GTJY Saab.jpg
IATA-Code: MO
ICAO-Code: CAV
Rufzeichen: CALM AIR
Gründung: 1960
Sitz: Thompson, Manitoba, KanadaKanada Kanada
Drehkreuz:

Thompson Airport, Winnipeg Airport, Churchill Airport, Rankin Inlet Airport

Heimatflughafen:

Thompson Airport

Vielfliegerprogramm: Aeroplan
Flottenstärke: 18
Ziele: 15

Calm Air International Ltd ist eine kanadische Regionalfluggesellschaft mit Sitz in Thompson, Manitoba. Sie betreibt ein Liniennetz, sowie Charter- und Frachtflüge, im Norden von Manitoba und der Kivalliq Region von Nuavut. Die Heimatbasis befindet sich am Thompson Airport.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gesellschaft wurde 1960 von Arnold Morberg und seiner Frau gegründet. Im Jahr 1962 erhielt die Calm Air ihre Charterlizenz und begann mit dem Flugbetrieb. Anfangs wurden Charterflüge im Norden von Saskatchewan durchgeführt. 1976 übernahm sie den Passagierservice der Transair in Nunavut. 1981 wurde der größte Teil der Passagier- und Frachtrouten der Lamb Air übernommen. 1987 beteiligte sich Canadian Airlines International mit 45 % an Calm Air.

Flugziele[Bearbeiten]

Calm Air betreibt Linienflüge zu folgenden Zielen:

  • Manitoba: Churchill, Flin Flon, Gillam, Shamattawa, South Indian Lake, The Pas, Thompson, Winnipeg.
  • Nunavut: Arviat, Baker Lake, Chesterfield Inlet, Coral harbour, Rankin Inlet, Repulse Bay, Whale Cove.

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand Juli 2013 besteht die Flotte der Calm Air aus 18 Flugzeugen:[1][2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Transport Canada - Behördliches Luftfahrzeugregister (englisch) abgerufen am 3. Juli 2013
  2. ch-aviation.ch - Calm Air (englisch) abgerufen am 3. Juli 2013

Weblinks[Bearbeiten]