Cambodia Angkor Air

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cambodia Angkor Air
Logo der Cambodia Angkor Air
Airbus A321-200 der Cambodia Angkor Air
IATA-Code: K6
ICAO-Code: VAV
Rufzeichen: CAMBODIA ANGKOR AIR
Gründung: 2009
Sitz: Phnom Penh, KambodschaKambodscha Kambodscha
Heimatflughafen: Flughafen Phnom Penh
Leitung: Trinh Ngoc Thanh
Flottenstärke: 5
Ziele: National und kontinental

Cambodia Angkor Air ist der Flagcarrier von Kambodscha mit Sitz in Phnom Penh und Basis auf dem Flughafen Phnom Penh.

Geschichte[Bearbeiten]

Cambodia Angkor Air wurde durch einen Beschluss der vietnamesischen Regierung im Jahre 2009 gegründet. Sie ist ein Joint Venture zwischen dem kambodschanischen Staat (51 %) und Vietnam Airlines (49 %).[1]

Flugziele[Bearbeiten]

Cambodia Angkor Air hat bislang ein kleines Streckennetz. Die Airline verbindet die drei Flughäfen in Phnom Penh, Siem Reap und Ho-Chi-Minh-Stadt (ehemals Saigon). Zum 14. Dezember 2011 wurde eine Verbindung zwischen Siem Reap und Sihanoukville aufgenommen.[2]. Seit dem 1. Februar 2013 wird auch Bangkok von Phnom Penh aus bedient.

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand November 2013 besteht die Flotte der Cambodia Angkor Air aus fünf Flugzeugen[3]:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "Contacts." Cambodia Angkor Air. Retrieved on October 8, 2009.
  2. Routemap
  3. ch-aviation.ch - Flotte der Cambodia Angkor Air (englisch) abgerufen am 23. November 2013

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]