Camerata Picena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Camerata Picena
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Camerata Picena (Italien)
Camerata Picena
Staat: Italien
Region: Marken
Provinz: Ancona (AN)
Koordinaten: 43° 35′ N, 13° 21′ O43.57833333333313.352777777778125Koordinaten: 43° 34′ 42″ N, 13° 21′ 10″ O
Höhe: 125 m s.l.m.
Fläche: 11,64 km²
Einwohner: 2.542 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 218 Einw./km²
Postleitzahl: 60020
Vorwahl: 071
ISTAT-Nummer: 042007
Volksbezeichnung: Cameratesi
Schutzpatron: Katharina von Alexandrien
Website: Camerata Picena

Camerata Picena ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 2542 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Ancona in den Marken. Die Gemeinde liegt etwa 13,5 Kilometer westsüdwestlich von Ancona. Der Esino bildet die westliche Gemeindegrenze.

Geschichte[Bearbeiten]

Die erste Nennung der Gemeinde geht zurück auf ein Dokument aus der Zeit zwischen 1000 und 1010. 1309 kam es zu einem Kampf zwischen Truppen Jesis und Anconas. Im Ortsteil Cassero steht immer noch eine der Burgen Anconas.

Verkehr[Bearbeiten]

Durch die Gemeinde führen die mehrspurige Kraftfahrstraße Strada Statale 76 di Val d'Esino und die Autostrada A14 von Bologna nach Süditalien. Ein Anschluss besteht aber nicht.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Camerata Picena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.