Camille Donat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Camille Donat beim Triathlon EDF Alpe d’Huez (2010)

Camille Donat (* 8. Oktober 1988 in Saint-Raphaël) ist eine französische Profi-Triathletin und Schwimmerin.

Werdegang[Bearbeiten]

In Frankreich trat Camille Donat 2010 in der D2-Staatsmeisterschaftsserie für den Club Saint-Raphaël Triathlon an, in Schwimmbewerben startet sie für AMSL Frejus. 2009 hatte Camille Donat jedoch in der Clubmeisterschaftsserie Lyonnaise des Eaux den Verein TCG 79 Parthenay vertreten (Paris: 24., La Baule: 37.), für den sie auch 2011 wieder in der Clubmeisterschaftsserie Lyonnaise des Eaux angetreten ist.

2009 gewann sie die Silbermedaille beim Alpe-d'Huez-Triathlon.

Daneben gewann Donat Medaillen bei verschiedenen nur regional bedeutsamen Triathlons: Bronze in Toulon (18. Mai 2008), Silber in Paris (21. Juni 2008) und Bronze in St. Raphael (26. April 2009).[1]

Seit 2007 nimmt Camille Donat an den Staatsmeisterschaften teil: 2007 wurde sie 30., 2008 Zehnte, 2009 Elfte, 2010 Vierte und im Mai 2012 wurde sie auf Korsika Dritte bei der Französischen Meisterschaft auf der Triathlon-Langdistanz.
Im August 2014 gewann sie den Embrunman auf der Kurzdistanz.

Camille Donau lebt heute mit ihrem Partner, dem britischen Triathleten Karl Shaw, in Fréjus.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

(DNF – Did Not Finish)

Camille Donat mit der Bronze-Medaille beim Triathlon di Andora (2010)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Camille Donat bei XTriathlon.com, abgerufen am 14. August 2010
  2. CD d’Embrun : la victoire pour Camille Donat et Aurélien Lescure
  3. Triathlon LD : Sylvain Sudrie (Beauvais) et Jeanne Collonge (Nice) sur la plus haute marche du podium à Calvi, 19. Mai 2012
  4. Triathlon de Toulon: Camille Donat et Romain Cadidière domptent le faron, Redaction.triathlete.fr, 10. Mai 2010, französisch
  5. Eva Janssen wint Alpe d’Huez triathlon, Triathlon226.nl, 31. Juli 2009, niederländisch

Weblinks[Bearbeiten]