Camillo Ehregott Zschille

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Signet von Camillo Ehregott Zschille
Lübben - typische Stadtansicht aus der Herausgeberschaft Zschilles 1891

Camillo Ehregott Zschille (* 1847 in Großenhain; † 1910 in Großenhain)[1] war ein deutscher Zeichner.

Zschille schuf während seiner Schaffensperiode eine Reihe von über 50 Stadtansichten sächsischer und preußischer Städte. Diese wiesen in der Mehrzahl historische als auch zeitgenössische Ansichten auf nebst Wappen und Siegeln. Zschille trat dabei als Zeichner & Herausgeber auf und veröffentlichte die Zeichnungen von 1884 bis 1896.

Werke[Bearbeiten]

  • Chronik der Stadt Grossenhain vom Jahre 1088 bis auf die Gegenwart, mit Gustav Wilhelm Schuberth, 1887
  • Historisches Album sächsischer Städte, 1890
  • Getreue Abbildungen von ehemaligen und gegenwärtigen Ansichten preussischer Städte nebst deren denkwürdigsten Bauwerken, Wappen (Siegel), 1884-1896

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Camillo Ehregott Zschille – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikisource: Camillo Ehregott Zschille – Quellen und Volltexte

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Google Books