Camp Hill (Pennsylvania)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Camp Hill
Camp Hill (Pennsylvania)
Camp Hill
Camp Hill
Lage in Pennsylvania
Basisdaten
Gründung: 1885
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Pennsylvania
County:

Cumberland County

Koordinaten: 40° 14′ N, 76° 56′ W40.241111111111-76.926111111111132Koordinaten: 40° 14′ N, 76° 56′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 7398 (Stand: 2007)
Bevölkerungsdichte: 1.233 Einwohner je km²
Fläche: 6 km² (ca. 2 mi²)
davon 6 km² (ca. 2 mi²) Land
Höhe: 132 m
Postleitzahl: 17011
Vorwahl: +1 717
FIPS:

42-11000

GNIS-ID: 1215146
Webpräsenz: www.camphillborough.com
Bürgermeister: Mark Simpson

Camp Hill[1] ist eine Gemeinde (Borough) im Cumberland County im US-Bundesstaat Pennsylvania mit ca. 7.500 Einwohnern auf einer Fläche von 6 km².

Geschichte[Bearbeiten]

Der Ort wurde ab 1750 besiedelt und führte vor dem Amerikanischen Bürgerkrieg zunächst den Namen White Hill. Am 30. Juni 1863 fand hier im Rahmen des Gettysburg-Feldzugs die Schlacht von Sporting Hill, die nördlichste des gesamten Bürgerkriegs statt. Am 10. November 1885 wurde Camp Hill offiziell gegründet.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Die Stahldienstleistungs- und Umwelttechnikgruppe Harsco hat ihren Firmensitz in Camp Hill.

Das Lower Allen Classic war ein C2-Klassiker der UCI-Cyclocross-Rennen.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Camp Hill im Geographic Names Information System des United States Geological Survey, abgerufen am 2. September 2012