Campbell (Mondkrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Campbell
Campbell (Mond Nordpolregion)
Campbell
Position 45,38° N, 152,69° OMoon45.38152.69Koordinaten: 45° 22′ 48″ N, 152° 41′ 24″ O
Durchmesser 222 km
Kartenblatt 31 (PDF)
Benannt nach Leon Campbell (1881–1951)
William Wallace (1862–1938)
Benannt seit 1970
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank

222.48

Campbell ist ein Einschlagkrater auf dem Mond. Er liegt auf der nördlichen Hemisphäre auf dessen Rückseite.

Liste der Nebenkrater
Buchstabe Position Durchmesser Link
A 51,78° N, 154,34° OMoon51.78154.34 21 km [1]
E 46,31° N, 158,72° OMoon46.31158.72 15 km [2]
N 43,23° N, 152,18° OMoon43.23152.18 22 km [3]
X 47,74° N, 149,59° OMoon47.74149.59 23 km [4]
Z 48,69° N, 152,92° OMoon48.69152.92 27 km [5]

Der Krater wurde 1970 von der IAU nach den beiden amerikanischen Astronomen Leon Campbell (1881–1951) und William Wallace Campbell (1862–1938) benannt.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Planetary Names: Crater, craters: Campbell on Moon (Englisch) In: planetarynames.wr.usgs.gov. IAU. 18. Oktober 2010. Abgerufen am 24. September 2013.