Campbeltown

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die schottische Stadt Campbeltown. Für die gleichnamige ehemalige Whiskybrennerei siehe Campbeltown (Whiskybrennerei).
Campbeltown
Campbeltown (Schottland)
Campbeltown
Campbeltown

55.423611111111-5.6061111111111Koordinaten: 55° 25′ N, 5° 36′ W

Basisdaten
Landesteil Scotland
Unitary authority Argyll and Bute
Bevölkerung 5144 Statistische Daten (2001)
Verwaltung
Post town CAMPBELTOWN
Postleitzahlen­abschnitt PA28
Vorwahl 01586
Britisches Parlament Argyll and Bute
Schottisches Parlament Argyll and Bute
Campbeltown

Campbeltown ist eine Ortschaft im Verwaltungsbezirk Argyll and Bute, Schottland.

Sie liegt direkt am Campbeltown Loch auf der Kintyre-Halbinsel und war früher für ihren Schiffbau und Fischfang bekannt. Heute wird dort in den Brennereien Springbank, Glen Scotia und Glengyle Whisky hergestellt. Das Gebiet um Campbeltown wird auch als eigenständige schottische Whiskyregion geführt.

Bis in das 17. Jahrhundert hieß der Ort Kinlochkilkerran. Die Einwohnerzahl wurde 2004 auf 5070 geschätzt.[1]

In der Nähe des Ortes befindet sich der Campbeltown Airport.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. General Register Office for Scotland: http://www.gro-scotland.gov.uk/statistics/theme/population/estimates/special-area/settlements-localities/archive/mid-2004-settlements.html Mid-2004 Population Estimates for Settlements in Scotland