Camping (Microframework)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Camping, the 4k microframework
Entwickler why the lucky stiff
Aktuelle Version 2.1
(19. August 2010)
Betriebssystem plattformunabhängig
Programmier­sprache Ruby
Kategorie Web Application Framework
Lizenz MIT-Lizenz
whywentcamping.com

Camping ist ein a Web Application Framework, das in Ruby geschrieben worden ist. Es bleibt konsequent unter 4 kB, deshalb kann der gesamte Quelltext auf einer einzigen Seite angezeigt werden.

Ursprünglich wurde es vom anonymen Entwickler why the lucky stiff (oder kurz "_why") geschrieben und bis zur Version 1.5 entwickelt. Diese ist immer noch als Ruby Gem verfügbar, obwohl er aus dem Web verschwunden ist. [1]

Die Software wird jetzt von der Gemeinschaft weiterentwickelt. Die neueste Version ist auf Github verfügbar. [2]

Übersicht[Bearbeiten]

Camping speichert eine komplette Webapplikation in einer einzigen Datei, wie ein Bündel vieler kleiner CGI-Skripte, aber es organisiert dies gemäß dem Model–View–Controller-Paradigma, wie Ruby on Rails. Camping-Applikationen können einzelne kleine Nischenapplikationen sein, sozusagen als kleine Rädchen in einem großen Getriebe, aber sie können auch leicht nach Ruby on Rails portiert werden.

Installation[Bearbeiten]

Für eine einfache Installation benötigt Camping nur das Rack-Webserver-Interface (Version 0.3 oder höher) und wenn HTML verwendet werden soll Markaby (Version 0.5 oder höher), die beide als Rubygems verfügbar sind. Weitere Details können auf dem Camping-Wiki gefunden werden. Um Datenbanken zu benutzen, z.B. SQLite, was als default vorgesehen ist, werden auch Active Record und Sqlite3-ruby als RubyGems benötigt. Man muss dann camping webappname.rb aufrufen, um die Applikation auf dem Port 3301 zu starten.

Einführungen[Bearbeiten]

Die Einführung introductory tutorial generiert ein minimales Wiki als Beispielanwendung, das man unter example wiki code herunterlanden kann. Camping examples enthält eine winzige, aber vollständig funktionsfähige CSS-basierende Blogsoftware Frühere Camping 1.5-Beispiele laufen entweder ohne Modifikationen unter Camping 2.0 oder sie benötigten minimale Anpassungen.

Weblinks[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatDisapperance of _why. Abgerufen am 3. Januar 2012.
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-Formatlatest version of Camping (2.1). Abgerufen am 3. Januar 2012.