Campo Grande (Misiones)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Campo Grande (Misiones)
Basisdaten
Fläche: 482 km2
Lage 27° 13′ S, 54° 58′ W-27.216666666667-54.966666666667428Koordinaten: 27° 13′ S, 54° 58′ W
Höhe ü. d. M.: 428 m
Einwohnerzahl (2001): 5293
Dichte: 11 Einw./km²
  (Argentinien)
 
 
Verwaltung
Provinz: MisionesMisiones Misiones
Departamento: Cainguás
Bürgermeister: Ricardo Abel Andrsczysczyn, PJ
Sonstiges
Postleitzahl: N3362
Telefonvorwahl: 03755

Campo Grande ist die Hauptstadt des Departamento Cainguás in der Provinz Misiones im Nordosten Argentiniens. In der Klassifikation der Gemeinden der Provinz gehört der Ort zu den Gemeinden der 1. Kategorie. 1991 hatte der Ort erst 3.923 Einwohner, die Bevölkerung nahm bis 2001 somit um fast 35 % zu.

Geschichte[Bearbeiten]

Das Gründungsdatum der Stadt ist der 29. März 1946.

Weblinks[Bearbeiten]