Canada Revenue Agency

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Canada Revenue Agency (CRA)
Logo der Canada Revenue Agency
Staatliche Ebene Regierungsbehörde
Aufsichtsbehörde(n) Regierung von Canada
Gründung 29. April 1999[1]
Hauptsitz Ottawa, Ontario
KanadaKanada Kanada
Behördenleitung Andrew Treusch (Commissioner), Stellvertreter:
Bill Jones[2]
Anzahl der Bediensteten 40.000(2012)[3]
Website Canada Renevue Agency

Die Canada Revenue Agency (CRA) (frz. Agence du revenu du Canada; früher Revenue Canada) ist eine Bundesbehörde, welche für die Regierung Kanadas und für die meisten Provinzen und Territorien des Landes die Steuern verwaltet. Sie überwacht die Rechtsvorschriften des internationalen Handels, verschiedene soziale- und wirtschaftliche Programme, die Registrierung von karitativen Einrichtungen, sowie Steuergutschriftenprogramme.

Die Canada Revenue Agency war früher bekannt als Canada Customs and Revenue Agency (CCRA) bis die Bundesregierung im Dezember 2003 eine Reorganisation durchführte. Sie beschloss damals, die Organisation der Zolleinnahmen und die Verwaltung der Steuern in getrennten Organisationen weiterzuführen. Seither ist die Canada Border Services Agency Teil der öffentlichen Sicherheit in Kanada. Die CCRA wurde erst im November 1999 als Department of National Revenue gegründet. Sie bestand also nicht sehr lange.

Kritik[Bearbeiten]

Die Canada Revenue Agency gewährt den Steuerzahler lange Zahlungsfristen. So lange, dass viele Steuerzahler verschiedene Finanzämter aufsuchen und das beste Angebot aussuchen. Man spricht in Kanada von „Steuershopping“.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Canada Revenue Agency - Structure and operational framework, abgerufen am 17. April 2013
  2. CRA Commissioners, abgerufen am 17. April 2013
  3. CRA - Working with us, abgerufen am 17. April 2013